PortalStartseiteGästebuchFAQSuchenMitgliederEhrenhalleAnmeldenLogin
Design-KatalogABCLinks & PartnerImpressum
Austausch | 
 

 WiiU - Infos & Gerüchte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Autor Nachricht
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6213
BeitragDi 22 Jan 2013 - 23:05
Ab morgen, Mittwoch dem 23. Januar steht im Wii U-eShop The Cave von den ehemaligen Monkey-Island-Entwicklern für 12,99 € zur Verfügung. Für alle, die erst antesten wollen, gibt es auch eine kostenlose Demo.


Nach oben Nach unten
rubysof1984



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 4177
BeitragMi 23 Jan 2013 - 4:52
Monkey Island habe ich ja geliebt!!!! verliebt verliebt Ist denn "The Cave" ähnlich aufgebaut wie Monkey Island? Also mit sehr viel Witz? Und vielen Rätseln? Dann wäre es tatsächlich ein interessantes Spiel für mich! Zwar nicht im jetzigen Moment, da ich keine Wii U besitze, aber für später irgendwann vielleicht mal. Smile

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6213
BeitragMi 23 Jan 2013 - 11:04
rubysof1984 schrieb:
Ist denn "The Cave" ähnlich aufgebaut wie Monkey Island? Also mit sehr viel Witz? Und vielen Rätseln?
Eher wie Maniac Mansion, was ja auch von Ron Gilbert ist. Aus den sieben Charakteren, die ja im Trailer vorgestellt werden, stellt man sich ein Team von drei Charakteren zusammen, die dann die Höhle erkunden. Auf abgedrehten Humor und viele Rätsel hoffe ich doch. verry happy Auf jeden Fall lade ich mir die kostenlose Demo herunter. Da sehe ich ja dann, wie es ist.

Nach oben Nach unten
rubysof1984



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 4177
BeitragMi 23 Jan 2013 - 12:08
Maniac Mansion ist ja auch nicht zu verachten Smile , auch wenn ich es nie durchgespielt habe. Sick

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6213
BeitragDo 24 Jan 2013 - 16:19
Ich habe heute das The Cave - Demo mit zwei verschiedenen Teams je einmal durchgespielt und kann es empfehlen. Es gibt neben einem Würstchen-Automaten, den man zum Weiterkommen braucht, sogar einen Grog-Automaten als Reminiszenz an Monkey Island. Es spielt sich tatsächlich ein wenig wie Maniac Mansion. Natürlich sind die Rätsel nicht so schwer wie dort und der Lösungsweg war im Prinzip stets gleich, egal welches Team man hatte. Nur die Art, ein bestimmtes Zwischenziel zu erreichen, war unterschiedlich. Vielleicht ist das aber auch nur im (kurzen) Demo so.

Es wird zwar als Plattform-Adventure beworben, ist aber eigentlich kein Plattformer (auf Neudeutsch Jump'n'Run), denn der Schwerpunkt liegt ganz klar bei den Rätseln und nicht bei den Hüpfeinlagen.

Nicht ganz so schön war, dass man es nicht nur auf dem GamePad spielen kann. Man braucht zwingend einen Fernseher. Da bin ich wohl mittlerweile schon verwöhnt.

Ich werde aber auf jeden Fall die Vollversion kaufen.

Nach oben Nach unten
rubysof1984



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 4177
BeitragDo 24 Jan 2013 - 17:53
Das hört sich toll an! Ich werde zwar in Naher Zukunft keine Wii U erwerben, aber dennoch werde ich das Spiel mal im Hinterkopf behalten. Smile Oder eben bei einem Kumpel spielen, wenn ich mal da bin. verry happy

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6213
BeitragFr 25 Jan 2013 - 0:06
Für die jüngeren unter uns, die nicht wissen, wer Ron Gilbert & Tim Schafer sind oder was Monkey Island ist, hier mal die Intros von Monkey Island 1, 2 und 3 (für alle anderen zum Erinnern, hach was war das schön damals). Allerdings sind nur die ersten beiden Teile Originale von Ron Gilbert und das merkt man auch.







Und hier noch das Intro von Maniac Mansion aus dem Jahre 1987. Das hier ist die Version für den Amiga. Das gab es aber auch für den IBM-PC, Apple II, C64, Atari ST und NES. Aber am Amiga war der Sound am besten.



Hier mal zum Vergleich die IBM-PC-Version. Damals verfügte ein PC nur über den eingebauten Piepser, keine Soundkarte. Trotzdem war es toll, was Lucasfilm da rausgeholt hat.



Und zuletzt noch das herrlich überdrehte Intro des Nachfolgers Maniac Mansion 2: The Day of the Tentacle von 1993, ebenfalls von Ron Gilbert und Tim Schafer.


Nach oben Nach unten
Yuffie



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9612
BeitragFr 25 Jan 2013 - 5:44
Ich fand Monkey Island nicht schlecht, besitze Maniac Mansion für Amiga zB, ja auch.
Was jetzt nicht so direkt zum Thema (WiiU) passt, vom Humor her fand ich aber Discworld viel schöner.
Es gibt noch Discworld 2 und Discworld Noir, fand ich aber nicht mehr so schön wie Teil 1. (:


Teil 1


Teil 2


Nach oben Nach unten
Yuffie



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9612
BeitragMi 13 März 2013 - 15:04
Bereits seit längerem geht die Meldung um, dass Square Enix demnächst ein bislang noch unbekanntes Spiel für die Wii U ankündigen wird. Nun wurde bekannt, dass dieses Spiel wohl im Rahmen der PAX East enthüllt werden soll. Dies geht aus zumindest der Einladung des Publishers hervor, welche Gamezone.com vorliegt. Genaueres zum Spiel wird darin jedoch nicht erläutert.

Die PAX East findet vom 22. - 24. März 2013 in Boston statt.

Hmm. unsure Vielleicht ist es ja ein Port für Deus Ex, vielleicht aber auch ein FF. Wobei ein FF doch eher unwahrscheinlich ist. unsure

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6213
BeitragDi 19 März 2013 - 19:49
Die PAX East beginnt zwar erst am Freitag, aber bereits jetzt bietet Amazon.com Deus Ex: Human Revolution - Director's Cut für Wii U zum Vorbestellen an und nennt den 8. Mai 2013 als Releasedatum für die USA.

Hier das Cover:

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6213
BeitragSa 23 März 2013 - 12:58
Gestern hat Capcom ganz überraschend auf der Penny Arcade Expo (PAX) in Boston ein Remake ihres NES-Klassikers "Duck Tales" angekündigt. Shocked Es soll im Sommer in den Wii U eShop kommen. Seilspringen


Nach oben Nach unten
Zart-A



Dabei seit : 13.12.12
Beiträge : 102
BeitragDi 26 März 2013 - 13:12
OMG.....das Lied werde ich so schnell nicht mehr los....*Gummibärenbande-Theme drelller, um ohrwurm zu überschreiben*.....seufz hat auch nix geholfen Smile

Nach oben Nach unten
Yuffie



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9612
BeitragDi 26 März 2013 - 17:18
Der britische Einzelhändler ShopTo hat den Preis der Wii U für eine Weile reduziert, nur um zu sehen, ob die Verkaufszahlen dann in einem zufrieden stellenden Maß anheben. Dabei handelte es sich um das weiße Basic Wii U-Set. Gegenüber der MCV teilte ShopTo Purchasing Director James Rowson das Ergebnis mit, wobei das Resultat wesentlich kleiner ausgefallen sei als man erhofft hatte. Für ihn ist also ganz offensichtlich, dass eine Preisreduzierung der Wii U einfach nicht genug sei, um die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zu ziehen.

Weitere Einzelhändler, die aber nicht konkret genannt wurden, denken darüber nach die Bestände an Wii U-Konsolen zu verringern, können aber derzeit kaum Rücksprache mit Nintendo halten.

"Sie müssen etwas tun, sonst ist es wieder wie beim GameCube", heißt es.

Die News kam kurz nach der Nachricht, dass die Wii-Mini sich ebenfalls nicht wie erhofft verkauft. Es scheint also wohl Handlungsbedarf bei der Nintendo-Hardware zu bestehen. Mit welchen Mitteln und Wegen Nintendo aber versuchen wird die Wii U anzukurbeln, bleibt im Moment erst einmal abzuwarten.
[Kommentar von MIR: Hm. Scratch Vielleicht liegt es ja daran, das einfach zu wenig interessante Spiele am Markt sind, die Käufer anlocken. Wink

-Quelle: CW-

Nach oben Nach unten
Thomsn



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 2710
BeitragDi 26 März 2013 - 18:56
Hört sich zwar gemein an, aber ich hoffe, dass die WiiU ein Flop ist, damit der Preis auch schneller sinkt. So viel wie für eine Wii möchte ich nicht nochmal zahlen.

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6213
BeitragDi 26 März 2013 - 19:29
Yuffie hat absolut Recht. Warum soll sich die Wii U gut verkaufen, wenn es keine Spiele dafür gibt. Zur Zeit gibt es fast nur Ports, die für die PS360 seit Monaten auf dem Markt sind und die jeder, der sie wollte, schon hat.

Was fehlt sind Spiele von Nintendo selbst. Wenn die allerdings kommen, können die Thirds auch wieder einpacken. Ich vermute, Nintendo hat einige Spiele in der Schublade, die mit Rücksicht auf die Thirds zurück gehalten wurden. Die müssen jetzt mal kommen, wenn das mit der Wii U noch was werden soll. Und wenn dann die Thirds einpacken, ist es mir auch egal.

Yuffie schrieb:
Dabei handelte es sich um das weiße Basic Wii U-Set.
Das will ohnehin niemand haben.

Yuffie schrieb:
"Sie müssen etwas tun, sonst ist es wieder wie beim GameCube", heißt es.
Das hatte ganz andere Ursachen. Der GCN verkaufte sich zunächst sehr gut, während die gleichzeitig erschienene X-Box wie Blei in den Regalen der Händler lag. Aber nach etwa einem Jahr bekam Nintendo bei uns einen neuen Manager aus Deutschland: Axel Herr. Dieser cancelte fast alle angekündigten Spiele (z.B. Animal Crossing) sowie auch wichtige Hardware (eReader). Erst nachdem man sich von Herr getrennt hatte, erschien AC doch noch. Aber da war der angerichtete Schadden schon nicht mehr gut zu machen.

Yuffie schrieb:
... kurz nach der Nachricht, dass die Wii-Mini sich ebenfalls nicht wie erhofft verkauft.
Die verkauft sich doch erwartungsgemäß. Wer von den Händlern geglaubt hat, das Ding verkaufe sich gut, hat sie nicht alle.

Nach oben Nach unten
Tha_Ira
First Lady


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10165
BeitragDi 26 März 2013 - 21:24
Zitat :
Die verkauft sich doch erwartungsgemäß. Wer von den Händlern geglaubt hat, das Ding verkaufe sich gut, hat sie nicht alle.
rofl
Danke Robin, jetzt gehe ich nach all den Ärgernissen heute doch noch mit einem Lachen ins Bett. verry happy

Nach oben Nach unten
http://www.rhejvandar.de
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6213
BeitragMi 27 März 2013 - 13:40
Gestern hat Nintendo ein Vergleichsvideo, was die Rückkehr zum Wii U-System vor und nach dem großen System-Update, was für April angekündigt ist, in seinem YouTube-Kanal eingestellt:


Nach oben Nach unten
Yuffie



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9612
BeitragDo 28 März 2013 - 21:20
Nintendo stellte nun das "Nintendo Web Framework" vor, eine Entwicklerumgebung basierend auf WebKit-Technologie, welche die Entwicklung von HTML5-, JavaScript-, und CSS-Anwendungen auf der Wii U unterstützt. Außerdem wird auch der Wii U Gamepad Controller, die Wii Remote, JavaScript Extensions und Video Playback unterstützt. Mit dem Nintendo Web Framework soll vor allem die Entwicklungszeit verringert und Wii U-Anwendungen mit herkömmlicher Web-Technologie entwickelt werden können.

Konkret heißt das wohl, dass man iOS-Software und Spiele ohne Probleme für die Wii U umsetzen kann, allem Anschein nach auch ohne größere Kosten. Wie das die Zukunft der Nintendo Hardware gestalten wird, lässt sich an der Stelle natürlich nur spekulieren, doch es dürfte den e-Shop wohl mit deutlich mehr Inhalt füllen können.
--Quelle: CW--

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6213
BeitragDo 28 März 2013 - 21:30
Yuffie schrieb:
... doch es dürfte den e-Shop wohl mit deutlich mehr Inhalt füllen können.
Da hoffe ich doch. verry happy Aber kaufen werden ich mir irgendwelche Handy- und Browserspielchen nicht. Außerdem wären die an der Wii U sicher völlig überteuert, das hat man ja schon beim Wii-Shop-Kanal gesehen. Never!

Aber ich liefere gleich mal das Nintendo-Web-Framework-Logo nach:

Nach oben Nach unten
Yuffie



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9612
BeitragMo 8 Apr 2013 - 17:10
Miyamoto: Der Markt versteht die WiiU noch nicht

Dass die Wii U als Nachfolger der Wii bisher nicht an dessen Erfolg anknüpfen konnte,
ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr, für Shigeru Miyamoto liegt das aber nicht an dem Mangel an Spielen, sondern einfach daran, dass die neue Konsole "anders" ist. Gegenüber der CNN behauptete er, dass der Markt einfach Zeit bräuchte, um die Wii U zu verstehen, vor allem was ihre neuen Features zur Spielerfahrung beitragen können.



Nintendo/Miyamoto schrieb:
Da war eine ganze Zeit als wir den Nintendo DS zuerst veröffentlichten, in der die Leute gesagt haben, dass kein Mensch auf beide Bildschirme gleichzeitig schauen kann", machte Miyamoto deutlich. "Ich habe fast das Gefühl, dass ein Zeitpunkt kommen wird, sobald die Leute mit der Wii U und diesem Touchscreen Interface warm geworden sind, dass sie das sagen 'Ich kann nicht alles machen was ich will, wenn ich keinen zweiten Bildschirm habe'.




Nintendo/Miyamoto schrieb:
Die andere Sache ist, denke ich, ist wie wir die Leute dazu bringen zu verstehen und ihnen die Nützlichkeit der Wii U zu vermitteln. Ich als Spieleentwickler betrachte die Wii U natürlich aus der Perspektive, welche Spiele ich auf die Wii U bringen kann.



Liegt der langsame Start der Wii U also am Unverständnis der Kunden? So oder so will sich Nintendo im Sommer aber über den Spielemangel kümmern und dann Titel wie Pikmin 3, The Wonderful 101 oder Wii Fit U nachliefern.

Uff. Die Schuld schlechter Verkaufszahlen dem Kunden zuschieben? Scratch
Miyamoto hat nicht begriffen, das es einzig der Spielemangel der WiiU-Konsole ist.
Zum anderen könnten sie sich an anderen Herstellern orientieren, die bei der Entwicklung
gezielt erfolgversprechende, kleinere Entwickler (Thirds) ansprechen wegen
Entwicklung/Programmierung neuer Spiele.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
NINTENDO VERSCHENKT ANGEBLICH WII U DEV-KITS AN ENTWICKLER

Um ein Spiel für eine bestimmte Plattform zu erstellen, benötigt ein Entwickler ein Dev-Kit der entsprechenden Hardware. Für ein Wii U Dev-Kit bezahlt man beispielsweise gut $5.000,
allerdings gibt es jetzt Gerüchte, dass Nintendo derzeit diese an bestimmte Entwickler verschenkt,
um das Interesse für Spieleentwicklungen an der neuen Nintendo Konsole zu erhöhen.
Dieses Gerücht kommt von Destructoid-Schreiber Jonathan Holmes, welcher davon "gehört" haben will.

-Quelle: CWgames-

Nach oben Nach unten
Yuffie



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9612
BeitragDo 18 Apr 2013 - 14:38
In dem gestrigen Nintedo Direct hat Nintendo Boss Satoru Iwata neben den ganzen Spieleankündigungen auch ein paar kleine Details zum Frühjahrssystemupdate der Wii U verraten:

Es wird mit diesem Update möglich sein, Daten zwischen verschiedenen USB-Laufwerken zu transferieren.
Darüber hinaus soll das Update es auch erlauben, heruntergeladene Software zu installieren während man ein anderes Spiel spielt.
Updates können in Zukunft automatisch installiert werden, ohne dass eine Aufforderung zur Installation erscheint.

Was viele vielleicht neben den deutlich verkürzten Lade- und Wartezeiten freuen wird, ist dass Software auch im Stand-By Betrieb der Wii U heruntergeladen und installiert werden kann.

Das Update soll bald erscheinen.

Nach oben Nach unten
Yuffie



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9612
BeitragMi 24 Apr 2013 - 12:45
Die Launch-Angebote für Virtual Console stehen nun fest:

Der Virtual Console-Service wird diese Woche endlich auf der Wii U starten, wobei zunächst acht Titel zur Verfügung stehen werden. Man wird sich also zunächst nur folgende Spiele herunterladen können:

- Balloon Fight
- Donkey Kong Jr.
- Excitebike
- Ice Climber
- Kirby’s Adventure
- Punch-Out!!
- F-Zero
- Super Mario World

Die Auswahl wird aber natürlich nicht bei acht Titeln bleiben, sondern soll bald nach und nach um mehr Spiele erweitert werden wie Mega Man, Super Metroid und natürlich das vor kurzem angekündigte Mother 3.

Die Virtual Console gab es bereits für das Vorgängersystem der Wii U, die Wii, nun sollen aber die Titel nach und nach für das Off-Screen Play des neue Gamepads angepasst werden.

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6213
BeitragMi 24 Apr 2013 - 15:26
Yuffie schrieb:
...und natürlich das vor kurzem angekündigte Mother 3.
Vor kurzem im Nintendo Direct angekündigt, wurde Mother (1) für das NES (USA-Titel: Earth Bound). Für die Virtual Console der Wii U (auch in Europa) wurde dagegen Mother 2 für das SNES bestätigt (USA-Titel: EarthBound - ohne Leerzeichen). Von Mother 3 für den GBA, 2006 nur in Japan erschienen, war noch nicht die Rede.

Ich bringe mal gleich etwas Ordnung in das Mother/EarthBound-Chaos. Angegeben sind die japanischen Titel, die amerikanischen stehen in Klammern. In Europa ist bisher keiner der RPG-Titel erschienen. Europäer kennen das Spiel nur über die Mother/EarthBound-Stage bei Smash Bros. und den dort spielbaren Hauptcharakter Ness.

TitelPlattformJapanUSA
Mother (Earth Bound)NES27.07.1989canceled
Mother 2: ギーグの逆襲 [Gīgu no gyakushū] (EarthBound)SNES27.08.199405.06.1995
Mother 1+2 (Compilation)GBA20.06.2003nicht erschienen
Mother 3GBA20.04.2006nicht erschienen

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6213
BeitragDo 25 Apr 2013 - 8:45

Seit heute ist das Miiverse auch über den 3DS oder PCs und Smartphones erreichbar:
https://miiverse.nintendo.net/

Die einzelnen Profile sind unter diesem Schema einsehbar:
 https://miiverse.nintendo.net/users/<Network ID>

Network IDs finden sich hier:
http://www.ac-stammtisch.com/t1723-nintendo-network-id-sammelthread

Mein Profil ist hier:
https://miiverse.nintendo.net/users/pohlink

Dadurch lassen sich jetzt auch Screenshots leicht auf den PC bringen. Sie sind original 800 x 450 Pixel groß. Diese beiden hier aus dem LEGO-City-Aquarium habe ich auf 600 Pixel Breite verkleinert.


Dieser Hai will den armen Cheep-Cheep fressen...


...um dann seinerseits von einem Riesen-Cheep-Cheep weggeschnappt zu werden.

Nach oben Nach unten
Thomsn



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 2710
BeitragDo 25 Apr 2013 - 12:13
Ich schätze mal, dieses "Miiverse" muss man als 3DS-Besitzer nicht unbedingt kennen, oder? Scratch

Nach oben Nach unten
 

WiiU - Infos & Gerüchte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Animal Crossing Stammtisch :: Dies und Das :: Gamersloft-



Animal Crossing™ ist eingetragenes Warenzeichen von Nintendo. Alle Bilder- und Markenrechte bleiben bei ihren jeweiligen Eigentümern.