PortalStartseiteGästebuchFAQSuchenMitgliederEhrenhalleAnmeldenLogin
Design-KatalogABCLinks & PartnerImpressum
Austausch | 
 

 Final Fantasy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Autor Nachricht
Tha_Ira
First Lady
avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10341
BeitragMi 30 Apr 2014 - 21:46
Hm, ich fand den Endboss auch nicht besonders schwierig, man musste eben nur immer darauf achten, die beiden "Nebenbahamuts" immer gleich wieder so schnell wie möglich zu killen, damit die ihre starke Trippel-Attacke gar nicht einsetzen können. ^^

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragDo 18 Sep 2014 - 21:45
Hier mal ein Trailer aus Final Fantasy XV von der Tokyo Game Show.

Hm ich bin noch nicht so ganz überzeugt von diesem Teil. Die kurzen
Kampfsequenzen ähneln ein wenig dessen von Crisis Core: Final Fantasy.


Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragMi 9 Sep 2015 - 18:20
Die Tokyo Game Show beginnt in der nächsten Woche und Square Enix plant große Auftritte für die Show. Unter anderem wird es einen neuen Active Time Report zu Final Fantasy XV geben, der am 19. September um 6.45 Uhr deutscher Zeit stattfinden wird. Über YouTube oder NicoNico können alle Veranstaltungen von Square Enix verfolgt werden.

Über den offiziellen Twitter Account fordert euch das Unternehmen auch dazu auf, eure Fragen bezüglich Final Fantasy XV zu stellen. Einige ausgewählte Fragen werden dann im Active Time Report beantwortet.

https://twitter.com/FFXVEN/status/641264805160988672

Hier seht ihr noch den Zeitplan für die Events von Square Enix. Um 5.30 Uhr deutscher Zeit am 19. September findet noch ein "Secret" Event statt. Die Uhrzeiten sind JST.

Spoiler:
 

>Quelle<

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragDo 10 Dez 2015 - 17:26
Square Enix hat erstes Gameplay-Material zum Final Fantasy VII Remake auf dem PlayStation Experience Event gezeigt. Dabei sieht man das neue Kampfsystem und die von Grund auf neu aufbereitete Grafik. Zu einem Release-Termin für PlayStation 4 äußerte man sich noch nicht.

Das Remake wird, leider, zu einem Multi-Part Release. Kurz gesagt bedeutet das, wir werden mehrere Teile bekommen, die das komplette Spiel umfassen.

So sei die Dateigröße des Spiels einfach zu groß und man müsse den Titel in mehrere Teile aufspalten, um die Inhalte nicht zu beschneiden. Ansonsten wäre es eine Zusammenfassung der Inhalte im Spiel. Dabei spricht er von FF7-Remake 1 und FF7-Remake 2, in dem wir verschiedene Szenarios erhalten werden.

> Quelle <


Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragSo 21 Feb 2016 - 11:25
Noch ist es nur ein Gerücht, das Final Fantasy 7 Remake und FF15 auch für die neue geplante Konsole Nintendo's, NX, erscheinen/portiert werden soll.

Ich finde Final Fantasy 7 noch immer sehr schön und freue mich über die Überarbeitung (es war -soweit ich mich noch erinnere- mein erstes Spiel auf einer Konsole). Besonders die Chocoboaufzucht (Nebenquest) war in dem Teil aufwändig gestaltet.
Das jedes neue Spiel den Fokus auf Action legt, finde ich jedoch nicht schön. unsure

>Klick<


Nach oben Nach unten
Tha_Ira
First Lady
avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10341
BeitragSo 21 Feb 2016 - 12:37
Auch ich freue mich auf die neue Fassung von FFVII, da dieser Teil neben FF6, FF8 und FF10 zu meinen Lieblings-RPGs gehört. Dass das im Originalspiel noch im damaligen Stil rundenbasierte KS dabei durch ein moderneres actionlastigeres im Stil von FFXV ersetzt wird, war natürlich absehbar und so ganz mein Geschmack ist das ja auch nicht. Wobei ich mich damals bei der Demo schon ziemlich gut in das FFXV-KS eingefuchst hatte, es braucht halt immer etwas zeit, bis ich mich damit zurechtfinde. Ich hoffe nur, dass es das Materiasystem aus der Originalfassung auch im Remake noch in dieser Form geben wird, denn gerade das fand ich damals echt toll und für mich gehören Materia und FFVII einfach zusammen. ^^

Wo ich auch noch etwas skeptisch bin, ist die Ankündigung, dass das Game wegen seines enormen Umfangs auf mehrere Teile aufgesplittet werden muss, da ich mir bislang noch nicht vorstellen kann, wie das genau gehen soll. Surprised

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragSo 3 Apr 2016 - 17:33
Playstation Japan hat aktuell die damaligen japanischen TV Spots zu den Final Fantasy Games veröffentlicht (ab Teil VII). Am Ende könnt ihr den TV Spot von Final Fantasy 15 sehen, in dem ihr so einige Eindrücke vom Spiel bekommt. Am 30. September erscheint FF15.


Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragFr 8 Apr 2016 - 5:03
Das Remake von Final Fantasy VII wird als Trilogie ausgelegt sein, jedes davon soll den Umfang eines vollwertigen Rollenspiels haben. Als Beispiel wird FFXIII mit einer Länge von 30+ Stunden angegeben. Daher seien auch Story-mäßige Änderungen noch nicht vom Tisch. Die Verantwortlichen lassen sich die Möglichkeiten offen, Veränderungen vorzunehmen, die Fans aber nicht verärgern sollen.
Mh bin gespannt auf das Remake. Obwohl, ich kann mir nicht vorstellen wie die Entwickler das Spiel in drei separate Teile aufsplitten wollen. Teil VII besaß auf der PSX ja drei CDs, vielleicht nimmt SE ja auch diese Endings. Crisis Core spielt ja VOR den Ereignissen von FFVII, aber vielleicht fliesst etwas von Zack und Co. mit in das Remake (auf der PSX war das ja auch, jedenfalls in Bruchstücken).

Insgesamt soll das Remake einen sehr viel kürzeren Entwicklungszyklus haben, als Final Fantasy XV. (Da bin ich ja gespannt verry happy FF15 ist ja schon ewig in Bearbeitung und war soviel ich noch weiss mal unter dem Name Final Fantasy Versus XIII geplant.) verry happy
Aber das Warten hat sich definitiv gelohnt.

Nach oben Nach unten
Tha_Ira
First Lady
avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10341
BeitragFr 8 Apr 2016 - 5:20
Ich will doch stark hoffen, dass wir auf das Remake keine zehn Jahre warten müssen, wie es bei FFXV der Fall war, denn dann wäre ich schon 60 und wer weiß, ob ich da überhaupt noch spielen kann. Ich habe ja jetzt schon starke Probleme mit der nachlassenden Sehkraft, merke das gerade ganz stark bei Xenoblade Chronicles X. Diesmal sogar in doppelter Hinsicht, da die Schrift in den Menüs ätzend winzig ist, so dass ich mich trotz Brille nur einen Meter vorm Fernseher hinsetzen muss, wenn ich alles gut erkennen will. Nun ist aber die Beschriftung der auf dem Gamepad befindlichen und zum Spielen unverzichtbaren Karte logischerweise noch kleiner. Dort kann ich mit meiner normalen Brille, die ich mittlerweile bei manchen Spielen auch am Fernseher benötige, nichts mehr erkennen, und ich muss dafür eine stärkere nehmen. Mit der kann ich allerdings nicht am Fernseher schauen, dafür ist die dann zu stark und alles ist verschwommen. Ich muss nun also ständig zwei Brillen wechseln, das ist mehr als lästig und ich krieg langsam Angst, dass ich bald gar nichts mehr anständig zocken kann. Also SE, bitte beeilt euch mal ein bisschen!!! Rolling Eyes Blush

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragMo 6 Jun 2016 - 18:45
Längere Zeit war nun schon ein HD-Remaster zu Final Fantasy XII im Gespräch, Square Enix hat es jetzt, knapp eine Woche vor Start der E3, offiziell angekündigt. Final Fantasy XII: The Zodiac Age soll im nächsten Jahr exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen.  Seilspringen Toll, mir hat Teil XII sehr gefallen!



Nachtrag: 07.06.2016
Nicht nur die Remaster Version von Final Fantasy XII kündigte Square Enix bereits vor der E3 in der nächsten Woche an, auch World of Final Fantasy wurde jetzt final datiert. Das Rollenspiel wurde im letzten Jahr angekündigt und erscheint am 28. Oktober für PlayStation 4 und PS Vita.
Hui im Moment denke ich über einen Erwerb von World of Final Fantasy nach (für die PS Vita [mir liegen Handhelds doch mehr]). yes


Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragDo 16 Jun 2016 - 17:15
Vor nur etwas mehr als einer Woche angekündigt, präsentierte Square Enix auf der E3 auch bereits Final Fantasy XII: The Zodiac Age. Dabei handelt es sich um eine Remaster Version des ursprünglichen PlayStation 2 Spiels für die aktuelle Sony Konsole. Als Erscheinungstermin wird 2017 angegeben.

Hier seht ihr einige Minuten Gameplay von der Präsentation.


Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragMo 25 Jul 2016 - 20:08
Vor einiger Zeit kündigte Square Enix Final Fantasy XII: The Zodiac Age für die PlayStation 4 an. Die Remaster-Version des ursprünglichen PlayStation 2-Spiels soll im nächsten Jahr für die Sony Konsole erscheinen.

Auf der ComicCon in San Diego war der Titel anspielbar, der YouTuber "The BGB" präsentiert dabei 12 Minuten Gameplay-Material aus der Demo.


Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragMo 5 Sep 2016 - 16:50
Square Enix hat auf der PAX West in Seattle einen neuen Trailer zu World of Final Fantasy präsentiert. Das Spiel wird bei uns am 28. Oktober für PlayStation 4 und PS Vita veröffentlicht.


Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragMi 12 Okt 2016 - 18:16
In Japan ist eine Demo zu World of Final Fantasy, dem Chibi-Rollenspiel von Square Enix, bereits erhältlich. Das Unternehmen kündigte die Demo nun auch für den Westen an. Ab 17. Oktober, also ganze elf Tage vor Release, wird die Demo im PlayStation Store verfügbar sein.

Das Opening-Movie zu World of Final Fantasy seht ihr hier. Das Spiel erscheint für PlayStation 4 und PS Vita.


Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragDi 31 Jan 2017 - 16:29
Während der Eröffnungszermonie zum 30. Geburtstag der Final Fantasy Reihe gab SE auch den Release Termin zu Final Fantasy XII: The Zodiac Age bekannt.

Das Rollenspiel wird am 11. Juli exklusiv für PlayStation 4 veröffentlicht.

Das sind die besten Nachrichten für mich. FFXII war eins der besten FFs für mich. yes

Nach oben Nach unten
Sandkastenkind
Das ewige Kind
avatar


Dabei seit : 08.02.14
Beiträge : 648
BeitragDo 9 Feb 2017 - 8:42
Ich hab mal ne Frage... wenn das Thema nicht zu wirklich hier reinpasst, kann mans ja verschieben. Rolling Eyes
Also ich weiß, dass die Reihe Final Fantasy total beliebt ist, aber ich persönlich habe mich noch nie so mit der Reihe befasst. Um was geht's denn da genau und sind die Spiele wirklich so gut? Und für was für Konsolen ist das Spiel eigentlich rausgekommen? Würde es sich lohnen, in das Spiel zu investieren? Scratch

Danke für Antwort. verry happy

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragDo 9 Feb 2017 - 19:03
Final Fantasy ist ein japanisches RPG bzw RPG-Reihe. Das erste Final Fantasy wurde 1987 für das NES entwickelt. Eine komplette Liste zur Reihe gibt es auch hier. http://www.ac-stammtisch.com/t1867-final-fantasy-ein-uberblick
Inzwischen ist die Reihe aber Sony-exclusiv, der neueste Teil ist FFXV für Playstation 4.
Wobei die Teile sicher so nach und nach auch für den PC erscheinen.

Neben den mittlerweile 15 Titeln der „Hauptserie“ hat sich die Marke Final Fantasy auf zahlreiche Plattformen und Genres ausgedehnt, darunter Taktik-Rollenspiele, MMORPGs, Handy-Spiele, drei Anime-Produktionen und zwei Animationsfilme.

Obwohl es sich bei Final Fantasy um eine Serie handelt, gibt es keine durchgehende Handlung, die sich durch alle Teile zieht. Jeder (Haupt-)Teil der Serie bietet eine in sich geschlossene Geschichte mit eigenen Charakteren, eine eigene oder nur lose an andere Teile gekoppelte Welt (Fabula Nova Crystallis) und auch ein eigenes Spielsystem. Final Fantasy X-2, Final Fantasy XIII-2 und einige Ableger-Titel knüpfen inhaltlich zwar an einen Hauptteil an, das Spielsystem weicht aber oftmals deutlich ab. Viele Ableger bekam Teil VII spendiert auf Wunsch der Spieler sozusagen.

Der übliche Konflikt in den älteren Teilen (I-V) bestand zwischen einer Heldentruppe und einem früh zu Beginn des Spiels ausgemachten Bösen, welches die friedliche Welt bedroht.

Zitat :
Ab Teil VI wurden vor allem die Antagonisten vielschichtiger und deren Beweggründe komplexer. So war ihre Vorgehensweise oft durch persönliches Leid oder die Taten Vorheriger begründet. Ein Beispiel ist Sephiroth aus dem siebten Teil der Hauptreihe. Sephiroth ist das Ergebnis eines Experiments des Mega-Konzerns Shinra, in dem Zellen der außerirdischen Lebensform Jenova verwendet wurden. Nachdem Sephiroth dies erfährt, entscheidet er, dass er besser als die Menschen sei und ein Gott werden wolle, um die Erde zu kontrollieren, da dies auch schon Jenovas Ziel war. Dies will er erreichen, indem er sich mit dem „Lebensstrom“ des Planeten verbindet. Dazu muss er mit Hilfe eines speziellen Zaubers einen Meteor aus dem Weltraum herbeirufen um den Planeten stark zu beschädigen, da dann der Lebensstrom - welcher den „verwundeten“ Planeten heilen soll - für ihn erreichbar wird.

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragFr 14 Apr 2017 - 20:19
Zum KS von FF, das gliedere ich mal von HZD ab. Das hat mit HZD ja nichts zu tun.

Tha_Ira schrieb:
Übrigens fand ich das KS bei FFXV überhaupt nicht mehr schwer, sondern wesentlich unkomplexer als damals bei FFXIII mit den Paradigmen und so. In der Demo damals war das noch viel schwerer, da musste man zum Ausweichen wirklich selber in einem winzigen Zeitfenster eine bestimmte Taste drücken. Damals habe ich sehr lange gebraucht, um das zu verstehen und ein Gespür dafür zu bekommen.
Sicher war das KS aus XIII mit den Paradigmen komplex und dadurch sehr schwierig. Was auch zu meiner Vorsicht gegenüber XV führt. Es komplett zu verstehen, hatte ich auch aufgegeben und Kämpfe so gehandhabt um wenigstens etwas zu bestehen in der Welt. Letztlich hat es ja funktioniert, ich habe den Endkampf in XIII-2 gut gemeistert, denke ich. Ich erinnere mich jedoch wie leicht alles bis zu Teil XII war in Punkt Kampf.
Teil XIII, besonders XIII-2, hatte jedoch eine sehr gute Story die den Kampfnachteil ausglichen. Generell hat (fast) jedes Spiel mit zeitlichen Hintergründen (Sprünge in den Zeitepochen) mein Interesse.

Tja, es ist halt schade das sooo viele Entwickler SE bzw dem FF-Entwicklerteam den Rücken kehrten. Was wäre wenn Sakaguchi und Co noch im Team wären? Sicher wären die neuen Parts anders gestaltet.

Nach oben Nach unten
Tha_Ira
First Lady
avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10341
BeitragSa 15 Apr 2017 - 7:54
Es stimmt, die rundenbasierten Kämpfe der früheren Teile oder eben auch noch das Gambit-System aus FFXII waren wesentlich leichter zu handeln. Aber inzwischen würde auch ich ein rundenbasiertes KS als zu langsam und langweilig empfinden. Das Paradigmensystem in FFXIII sah für mich anfangs auch kompliziert aus, aber wenn man sich eine bisschen näher damit befasst hatte, war es eigentlich gut machbar und sogar interessant. Ich hatte es ja woanders schon immer mal erwähnt, dass ich absolut kein Talent habe, in hektischen Kämpfen schnelle taktische Entscheidungen zu treffen, auch habe ich oft Probleme mit Ausweich- und Kontertechniken. Bisher habe ich aber trotzdem alle Singleplayer-Final Fantasys problemlos geschafft, da man das durch Leveln ja wieder wieder ausgleichen kann und dafür habe ich meistens sehr viel Geduld. Rolling Eyes

Ich bin jedenfalls schon gespannt, wie das KS im neu aufgelegten FFXII wird, ob es da größere Neuerungen gibt oder nicht. Spielen werde ich es auf jeden Fall, schon wegen der Throphäen und auch, weil ich in dem Teil die vielen Nebensachen mochte. Von der Story und den Charakteren her hat mit dieser Teil jedoch von allen Teilen am wenigsten gefallen. Weder die Story, die ja anders als in den meisten FFs, sehr politisch ausfiel, noch die Charaktere konnten mich emotional bewegen, so wie es vor allem FF6, 8 und auch 10 geschafft hatten.

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragSa 15 Apr 2017 - 20:11
Ich habe mich heute bischen zu den Neuerungen zu FFXII: Zodiac Age informiert.
Zum KS, das wurde in der PS2-Version ja schon optimiert und war in Echtzeit, ich kam damit sehr gut zurecht. Ich hoffe, die Entwickler haben jetzt nicht alles wieder über einen Haufen geworfen und verschlechtert. unsure Bin gespannt.

Durch das HD-Remaster Final Fantasy 12: The Zodiac Age kommen nun auch wir in den Genuss der Gameplay-Neuerungen und einiger grafischer Verbesserungen. Welche Änderungen das im Vergleich zum PS2-Original mit sich bringt, erklärte der Producer Hiroaki Kato :

Spielbalance: Kato zufolge war Final Fantasy 12 damals nicht leicht und eine große Umstellung für die Fans, da das Kampfsystem in ein Echtzeit-System umgewandelt wurde. Da viele Spieler nicht gut damit zurechtkamen, hat man das System nun erneut überarbeitet und wieder stärker an die klassischen Final Fantasys angepasst - es soll insgesamt einfacher für den Spieler werden.
Yuffie schrieb:
Das fand ich nicht. Ich kam damit wirklich gut zurecht.
Schwierigkeitsgrad: Wer es nicht leichter haben möchte, geht aber auch nicht leer aus: Der »Trial Mode« soll hundert Kampfszenarien als Herausforderung bieten, die es nacheinander zu bestehen gilt. Die Kämpfe werden dabei immer komplexer und anspruchsvoller. Um zu gewinnen, sollen Spieler ihre Einstellungen immer wieder anpassen und verändern müssen. Aufrufen lässt sich das Ganze dabei separat über das Menü, auch wenn sich die eigenen Speicherdaten mit den bereits trainierten Party-Mitgliedern importieren lassen.
Yuffie schrieb:
Ich hoffe, dieser Trial Mode ist nur optional.... fand die PS2-Version eigentlich ausgeglichen.
High Speed Mode Durch die Limitierungen der PS2-Software erscheint die große Welt von Final Fantasy 12 seltsam leer, weshalb Spieler sich durch das Gedrückt halten eines Knopfes im Remaster viermal schneller über die Karte bewegen können sollen. Auch neue Guide- und Schnellspeicher-Funktionen auf der Karte sollen den Spielern in Zukunft das Reisen erleichtern - Tode irgendwo im Nirgendwo sollten also kein allzu großes Problem mehr darstellen. Ein vergleichbares Feature gab es bereits in der japanischen Version von 2007.
Yuffie schrieb:
Hm leer empfand ich es gar nicht. Zusätzliche Savepoints sind sicher gut.
Auch das Job-System wurde vom japanischen Spiel-Update übernommen. Für jeden Charakter lässt sich darüber ein Beruf auswählen, der ihn mit einem einzigartigen Skill-Set und neuen Möglichkeiten bei den Stats versorgen soll. Im Original gab es hier nur das »License Board«, das alle Figuren gewissermaßen aus dem gleichen Fähigkeiten-Pool schöpfen ließ. Mögliche Spezialisierungen sollen unter anderem Ritter, Bogenschütze oder Zauberer sein.
Yuffie schrieb:
Das Licence-Board fand ich wirklich ok. Habe im Original nichts daran auszusetzen.
Gegen Job-Klassen als Neuerung habe ich definitiv aber auch nichts.
Hab für 2-3 Charaktere auch schon die perfekte Klasse, denke ich. (Basch gibt sicher einen guten Ritter ab, Vaan eine Klasse die Dolche und kleine Äxte führt [vielleicht Dieb/Hunter], Fran einen Bogenschützen, Balthier vielleicht Machinist?), einen White bzw Black Mage sehr ich aber iwie nicht unter allen Charakteren. Naja mal sehen wie ich das im Spiel dann einarbeite, wem ich diese Aufgaben aufzwinge. verry happy

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragFr 28 Apr 2017 - 18:07
Am 11. Juli wird Square Enix Final Fantasy XII: The Zodiac Age veröffentlichen. Dabei handelt es sich um die Remaster Version des Original PlayStation 2 Spiels aus dem Jahr 2006. Neben Grafikverbesserungen wurden unter anderem auch Änderungen am Job System und am Battle Design vorgenommen.
(wie oben bereits geschrieben)

Kürzlich veröffentlichte das Unternehmen den offiziellen Spring 2017 Trailer zum Remaster, das ihr euch hier ansehen könnt.


Und ein weiterer Trailer von heute


Und zum Schluss einen Grafikvergleich (PS2-PS4 Version), wer mag ^^

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragDo 8 Jun 2017 - 18:48
In fast genau einem Monat, am 11. Juli, wird Square Enix Final Fantasy XII: The Zodiac Age für PlayStation 4 veröffentlichen. Heute stellte das Unternehmen einen Story Trailer zum Rollenspiel bereit, der auf den bevorstehenden Release einstimmen soll. *freu* Seilspringen  yes  Seilspringen
(Hab mir das Game nun doch inzwischen vorbestellt und hoffe wird pünktlich am Release bei mir sein.)

Zitat :
Das Königreich Dalmasca versinkt im Chaos des Krieges und nichts als Ruinen und Unsicherheit verbleiben. Prinzessin Ashe, die alleinige Erbin des dalmascanischen Thrones, verschreibt sich dem Widerstand, um ihre Heimat zu befreien. Sie wird begleitet von Vaan, einem jungen Mann, der seine Familie im Krieg verlor, und gemeinsam werden diese unerwarteten Verbündeten und ihre Gefährten den Kampf zur Freiheit ihres Heimatlandes anführen.


Nach oben Nach unten
Tha_Ira
First Lady
avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10341
BeitragSo 9 Jul 2017 - 10:26
Yuffie, spielst du es tatsächlich schon, wie in deinem Profil steht? Surprised Ich dachte, es kommt erst in zwei Tagen raus. Bin nämlich grad auf Amazon beim vorbestellen. ^^"

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9846
BeitragSo 9 Jul 2017 - 10:34
Ich habe Teil XII: The Zodiac Age ja schon sehr lang vorbestellt. Manchmal hat man Glück und es wird paar Tage früher geliefert. yes War ja auch bei anderen Games oft.

Nach oben Nach unten
Tha_Ira
First Lady
avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10341
BeitragSo 9 Jul 2017 - 11:29
Achso. Surprised
Schade, dass ich es nicht eher bestellt habe, dann hätte ich es jetzt vielleicht auch schon gehabt. Aber da es scheinbar keinen Vorbestellerbonus gab, hatte ich es damals nicht gleich gemacht, sondern immer wieder verschoben. Nun steht bei mir sogar erst der 13. Juli als Liefertermin da. Das ist total blöd, da ich Mittwoch / Donnerstag frei hab und die Zustellung ja meistens erst spät am Nachmittag erfolgt. >_<

Nach oben Nach unten
 

Final Fantasy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Animal Crossing Stammtisch :: Dies und Das :: Gamersloft-



Animal Crossing™ ist eingetragenes Warenzeichen von Nintendo. Alle Bilder- und Markenrechte bleiben bei ihren jeweiligen Eigentümern.