PortalStartseiteGästebuchFAQSuchenMitgliederEhrenhalleAnmeldenLogin
Design-KatalogABCLinks & PartnerImpressum
Austausch | 
 

 Ein Jahr ACNL

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
 Autor Nachricht
Nesschen

avatar


Dabei seit : 09.06.13
Beiträge : 125
BeitragDi 10 Jun 2014 - 16:42
In Anlehnung zum Wettbewerb möcht ich heute dieses Thema hier starten, ganz unter dem Motto "ein Jahr Animal Crossing New Leaf".

Habt ihr das Spiel pünktlich am 14.6.2013 erhalten oder schon vorab/mit zufall und Glück den ein oder anderen Tag vorher ergattert?
Wurden eure Erwartungen erfüllt?
Wie aktiv seid ihr noch und wie hat sich das für euch entwickelt?
Was waren so eure Highlights oder Magic Moments, wie man so schön sagt =) .
Auch negative Erfahrungen oder Dinge mit denen ihr unzufrieden seid, haben hier platz.

Könnt ihr euch noch an den ersten Tag in ACNL erinnern? Klar wurde man da Bürgermeister und so weiter, aber für viele eingefleischte AC Fans war das doch DER Moment schlechthin.

Gerne könnt ihr auch eure Lieblingsbilder aus einem Jahr ACNL posten, soll aber kein reiner Fotothread werden, möchte so gerne bissl eure Erfahrungen lesen, wie ihr das Jahr fandet, wie ihr das jetzt seht. Vor allem wenn man bisschen zurückblickt, die Monate und Jahre vor dem Release.

Behandelt mein Thema nicht als Fragenkatalog Smile

Bin schon gespannt was hier zusammenkommt, ich selbst poste später noch was dazu.

Nach oben Nach unten
http://www.ac-cafe.de
guggi

avatar


Dabei seit : 09.06.14
Beiträge : 6
BeitragDi 10 Jun 2014 - 19:49
Dann fang ich mal an.

Ich hab mir das Spiel am 14.06.13 in einem Computerspiele-Fachgeschäft abgeholt und ich bekam es leider nicht früher, obwohl ich es vorbestellt hatte. Meine Erwartungen waren sehr hochgeschraubt, da ich vor dem Release alles in mich "hineingezogen" habe, was ich über das Spiel im Internet finden konnte. Da ich schon im Vorfeld sehr viel über das Spiel wusste, hatte ich Angst, dass es meinen Erwartungen nicht gerecht werden würde. Doch von dem ersten Moment an wo ich das Spiel startete, wuchs die Spannung und ich konnte wirklich nur staunen. Es hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ich wollte einfach nicht mehr aufhören zu spielen. Ich glaube ich habe am ersten Tag ca. 6 Stunden durchgehend das Spiel gespielt.

Einer meiner Höhepunkte war, als ich das Schlummerhaus freigeschaltet hatte. Ich konnte nur mehr staunen, was andere Spieler aus Ihrer Stadt gemacht hatten. So liebevoll gestaltete Städte, mit den verschiedensten Bodendesigns, Büschen, Blumen, ... Ach ich wäre auch gerne so kreativ, aber ich bin leider nicht so fantasievoll und ich kann mir die Anregungen nur von anderen ein wenig abschauen. Einer meiner Lieblingsbeschäftigung ist immer noch dass Schlummern, aber ich bin auch ein bisschen Neidisch, denn ich habe noch nicht so viele Stadtverschönerungen (insbesondere die, die ich im Spiel haben möchte) freigeschaltet, wie andere Spielen in den von mir besuchten Städte. Das ist einer meiner Kritikpunkte am Spiel, dass es manchmal ewig dauert (obwohl mann sich lange mit dem Spiel beschäftigt) dass eine Stadtverschönerung von einem seiner Bewohner vorschlagen wird. Ich glaube, ich bin diesbezüglich ein wenig Ungeduldig.

Mein zweiter Kritikpunkt ist, dass man nicht beeinflussen kann, wo ein neuer Bewohner hinzieht. Es ist mir schon des öfteren passiert (trotz Trick), dass er sich genau da hingebaut hat, wo ich Ihn nicht haben wollte. "Toro" hatte sich z.B. genau den Platz ausgesucht wo ich mein Cafe "Taubenschlag" eröffnen wollte und er war sehr hartnäckig, es hat ein halbes Jahr! gedauert (trotz nicht ansprechen, ignorieren) bis er weggezogen ist. Aber nun ist es endlich geschafft.

Ich spiele AC-New Leaf wenn es irgendwie geht, fast jeden Tag (auch wenn es nur für 15 Min. ist). Die "Gefahr" ist, wenn ich angefangen habe zu spielen, vergeht die Zeit viel zu schnell und aus den vorgenommen 15 Min. werden ? Stunden. Es ist wirklich ein Spiel für mich, dass bis heute für mich noch nicht langweilig geworden ist und es hat mich noch kein anderes Animal Crossing so fasziniert (obwohl ich auch die Vorgänger Spiele für DS, Wii und Game Cube gespielt habe). Es wird einfach nicht "fad" damit zu spielen. Nur manchmal kommen auch dann andere Spiele zu kurz, die Ihre Aufmerksamkeit verdient hätten. Ach hätte man mehr Zeit, aber man darf auch andere Dinge im Leben nicht vernachlässigen.
Wie Ihr seht "liebe" ich das Spiel sehr und ich kann es nur anderen empfehlen.

So das war es. Ich wünsche euch noch einen schönen (bei uns sehr warmen) Abend.

Liebe Grüsse Guggi

Nach oben Nach unten
Jeff

avatar


Dabei seit : 05.02.12
Beiträge : 2119
BeitragSa 14 Jun 2014 - 12:29
Ich wollte euch mal folgendes Foto zeigen. Dies ist ein Geburtstagskuchen von der offiziellen ACNL-Facebookseite Germany! Smile




Ich weiß noch wie ich am Release nach Hause kam und ein Paket da war. Mensch bin ich da ausgetickt.  verliebt  Schade, dass ich es heute nicht mehr spiele...

Nach oben Nach unten
http://jeffs-testforum.forumieren.eu/
Tobias

avatar


Dabei seit : 10.05.13
Beiträge : 629
BeitragSa 14 Jun 2014 - 17:14
Ich möchte dann hier auch mal meine Erfahrungen/Erlebnisse etc. schildern ^^

Ich habe ja das Spiel schon am 12.6.13 gehabt und damit auch vor vielen anderen verry happy Als ich dann nach Hause kam habe ich sofort den 3DS angemacht mich in mein Bett gelegt und angefangen. Ich war soo glücklich verry happy Und hab auch gleich die erste Stadt genommen (die zwar von der Aufteilung nicht soo schön aber auch seine seeehr schönen Seiten hat und mega gute Startbewohner hatte^^) und dann auch bestimmt 4h gespielt <3
Jedenfalls habe ich etwa ein halbes Jahr täglich einige Stunden gespielt und in dieser Zeit sehr sehr viel Spaß gehabt! Doch ich habe einige schlechte Sachen in diesem Spiel gefunden die mir auch leider die Lust am Spiel nahmen!
Dies wären zum Beispiel die seeehr geringe Chance ein Bewohnerfoto bekommen und dieses nicht am 1.April oder im Abschiedsbrief zu erhalten, denn ich möchte meine Einwohner nicht ausziehen ohne das Foto zu bekommen und es ist mir nach 1 Jahr noch nicht gelungen 1 Foto zu bekommen (außer jetzt halt zum 1.April) und als mir 2 Bewohner ausgezogen sind (nach einer Urlaubspause wo ich nicht spielen konnte) Und dann sind mir noch einige ausgezogen, von denen ich kein Bild bekam. Joa leider doof dass man nicht sieht wie die Bewohner zu einem stehen oder sie es wie in Wild World dir einfach geben..
Dann noch die Tatsache mit dem Geld! Man bekommt sein Geld zwar schnell auf der Insel aber das ist auch sehr eintönig auf längere Zeit und dort kommen die Insekten erst spät abends.. Und man muss immer wieder schiffen zum verkaufen.. ich wünsche mir schon seit langen eine Art job in den verschiedenen Läden, denn man antreten kann aber nicht muss und damit wurde ja auch in New Leaf angefangen mit dem Café aber das gefällt mir nicht weil man nicht wirklich weiß wie der Bewohner den Kaffee mag und wirklich Geld bekommt man dafür auch nicht. Und dann kann man auch schwer die Stadtverschönerungen finanzieren und dann sind wir auch schon bei einem weiteren Thema...
Die Stadtverschönerungen sind zwar das mit beste im Spiel aber leider auch begrenzt und man kann seine Stadt nicht so aufbauen wie man es mag.. Auch weil immer ein mega großer abstand zwischen anderen sachen sein muss, wie es garkein sinn macht :/ Und dann ziehen die bewohner an zwar festgelegte stellen aber die weiß man nicht von anfang an.. ich hab nämlich festgestellt wenn einer ausgezogen ist stand nach etwa 3-4 anderen einwohnern wieder dort ein haus.. dann hätte man es auch wie in den vorgängern markieren können.
Ich hab leider in letzter zeit niemanden mehr gefunden der sein Tor offen hatte sodass ich auch nicht mehr viele Leute besuchen konnte.. aber dies hat zu Release sehr viel Spaß gemacht. Und nachdem Grazia nach 2 Monaten noch nicht da war und ich dann angefangen hatte zu spulen (auch etwa 5 Monate - Tag für Tag und Grazia dann erst kam) hatte ich komplett die Lust am Spiel verloren.. Denn wenn Grazia für sage und schreibe 7 Monate nicht kommt und man einfach kein Geld mehr für Verschönerungen hat und auch keine mehr bauen kann ohne alte abzureissen oder seine ganze Stadt umzubauen (Wege weg, bäume weg, hybriden / blumen sicher verstauen (wovon ich extrem viele und alle hybriden habe) damit man aus seiner Stadt noch etwas rausholen kann ohne sie zu löschen - Was ich mir fest vorgenommen habe und auch nicht brechen werde (weil ich weiß, wenn ich sie jetzt lösche will ich in 2 Wochen die Stadt wieder haben weil sie ja eig. soooo schön ist.)
Ich habe heute insg. 450 Spielstunden in Animal Crossing New Leaf..
Jedenfalls würde ich total gerne eine neue Stadt anfangen, aber meine alte nicht löschen.. Also bräuchte ich ein neues Spiel.. Aber im E-Shop ist es soo teuer und im Laden ist es auch nicht billiger.. Wenn also jmd. noch ein Spiel übrig hat, weil er es nicht mehr spielt oder so ^^
Insgesamt habe ich ja auch gehofft dass Nintendo auf der E3 ein neues Animal Crossing für die WiiU zeigen (nicht mal unbedingt mit einem Releasetermin) Aber so Ende 2015 hätte ich schon total gerne ein neues Animal Crossing auf der WiiU gehabt, besonders weil ja auch die Bewohner alle in der Animal Crossing Plaza waren. Wenn jedenfalls diese 3-4 Fehler in dem WiiU Teil ausgemerzt wären, wäre es DAS perfekte Spiel für mich. Naja vllt. ja zu E3 2015 für Anfang 2016 / Ende 2015..

Liebe Grüße und ich würde mir wünschen wenn mir jmd. auf meine Punkte antworten würde. (meinetwegen auch per PN)

Nach oben Nach unten
Grit

avatar


Dabei seit : 08.07.13
Beiträge : 704
BeitragSa 14 Jun 2014 - 20:19
Hallo

Ich habe das Spiel am 13.6.2014 bekommen und war voller Erwartungen.
Voller Spannung habe ich ACNL gleich gespielt und auch gleich die erste
vorgeschlagene Stadt genommen, sie gefiel mir ganz gut.
Nachdem ich meine Stadt *Sajonia* getauft hatte legte ich los.
Habe dann bestimmt 5 Stunden gespielt und war begeistert von dem Game.
Spiele es auch seitdem täglich, am Anfang noch intensiver jetzt nicht mehr so viel.

Im großen und ganzen gefällt mit das Spiel gut, die Neuerungen sind sehr gelungen
ob es die Stadtverschönerungen, das Schlummerhaus, die Insel oder das die Figur schwimmen kann ist schon toll. Besonders das Schlummerhaus ist super, so kann man die vielen anderen Städte bewundern und sehen was man doch alles aus so einer Stadt machen kann. Die Insel finde ich auch toll. Ich finde die Minispiele schön vorallem wenn man sie mit anderen Spielern spielt.

Es gibt natürlich auch Kritikpunkte und zwar finde ich es super ärgerlich, das die Bewohner ihre Häuser bauen wo sie lustig sind und dann meistens die Gestaltung der Stadt (Wege, Blumen etc.) zerstören.
Auch dauert es teilweise ewig eh die Bewohner mal solche Stadtverschönerungen vorschlagen die ich gerne hätte.

Mein Ziel im Game ist alle Bewohnerfotos zubekommen, was schwierig und langwierig wird, weil wie oben schon gesagt es ziemlich lange dauert eh man eins bekommt aber durch tauschen und meine Tochter die auch ACNL spielt  habe ich schon einige zusammen bekommen.

Ein weiters Ziel war es 100 Millionen auf dem Konto zu haben  verry happy das konnte ich schon realisieren, da ich viele Freunde in der FL habe, die auch am Anfang noch fleißig ihre Rübenpreise gepostet haben und ich somit immer gut meine Rüben verkaufen konnt.

Fazit ist ich werde ACNL auch weiterhin täglich spielen wenn auch nicht solange, den ich will ja mein Ziel, vlt irgendwann, alle Bewohnerfotos zu haben erreichen. Auch wenn es ruhig geworden ist um ACNL, aus meiner Freundes-Liste spielt kaum noch einer, dem zufolge sind auch kaum noch Tore offen, was doch schon viel Spaß gemacht hat am Anfang verschiedene Städte zu besuchen (Naja es bleibt ja noch das schlummern) macht es mir immer noch Spaß.

Ich freue mich schon wenn ein Animal Crossing für die WiiU raus kommt.

Und zum Schluß:

Herzlichen Glückwunsch zum 1.Geburtstag *Animal Crossing New Leaf*

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel
avatar


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6218
BeitragSo 15 Jun 2014 - 10:50
Auch ich hatte keine Scheu vor Spoilern und habe alle Infos, die irgendwo zu kriegen waren, begierig in mich aufgesogen.

Den Stadtnamen Hanto hatte ich mir bereits im Vorfeld überlegt. Ich habe allerdings gleich die erste Stadtkarte genommen, die Olli mir anbot. Das habe ich in allen bisherigen ACs so gemacht. Ich finde, das hat etwas von Schicksal: Man weiß nicht, wohin man kommt und muss das Beste draus machen.

Nun noch einiger Fotos vom ersten Tag. Gemacht habe ich sehr viel mehr. Das Spiel hatte ich erfreulicherweise bereits ein Tag früher.

Am 13.06.2013 um 15:15 Uhr steige ich aus dem Zug in Hanto.


Nach der ganzen Begrüßungszeremonie habe ich kurz die Stadt besehen und war am Strand und in der Einkaufsmeile. Am schönsten dort, fand ich diese exponierte Aussichtsbank hier.


Am Abend kam dann bereits ganz lieber Besuch. Hier bin ich mit Yuffie am Bootssteg. Der Käpt'n mit seinem Boot ist noch nicht da.

Nach oben Nach unten
Nesschen

avatar


Dabei seit : 09.06.13
Beiträge : 125
BeitragSo 15 Jun 2014 - 18:03
Wow ihr habt viel geschrieben. Total interessant zu lesen. =)

Ich hatte das Spiel bereits am 4.6.2013 und war meeega aufgeregt weil es für mich eine totale Überraschung war und ich damit niemals gerechnet hab, ich gehörte zu denen die es Vorab haben konnten, etwas später als die meisten anderen aber immerhin.

Ich erhielt am 4.6.2013 am Abend den Downloadcode, ich weiß noch.. der Download hat eeewigkeiten gedauert oha. Gegen 23 Uhr war ich dann in meiner Stadt. Ich hab auch die erste Karte genommen und auch mein Aussehen so genommen wie es kam.

Ich konnte an diesem Abend nicht lange spielen, weil ich am nächsten Tag schule hatte, aber die ersten Momente in AC waren so unendlich toll, ich hab mir alles angesehen und mich so gefreut. Die ganze wartezeit und hibbelzeit in div. Foren und dann, ganz plötzlich bekommst du einen Downloadcode für AC. Daaas war was.

Ich spielte ungefähr bis Dezember jeden Tag, wann immer ich zeit fand. Dann um Weihnachten rum hatte ich viel zu tun, viel zu erledigen, mein Geburtstag stand an, eine Silvesterparty die organisiert werden musste und ich kam kaum zum spielen, seit dem spiel ich eig nur mal alle paar Tage.

Ich sehs so, ich hab das Spiel sehr lange genossen, hatte sehr lange meine Freude damit, hab erreicht was ich erreichen wollte, sogar mehr.. Und nun lass ich meine Stadt ein bissl ein Eigenleben führen. Ich hab von allen Bewohnern die bei mir gewohnt haben und wohnen ein Foto ausser von einem, da schau ich halt dass er nicht auszieht. Wenn, ists kein Drama. Dass die Fotos so selten sind, find ich nichtmals schlimm. Bei mir hats mit dem ersten Foto gedauert, dann kam eigentlich regelmäßig immer mal wieder eines nach.

Das erste, was mir am zweiten Tag in ACNL negativ aufgefallen ist, war, dass die Bewohner immer das selbe sagen. Ich weiß nicht mehr ob das in den anderen teilen auch so war, ich habs nicht so empfunden. Aber in NL ists mir aufgefallen, selbe Charakterzüge= sehr oft 1:1 die selben Sätze. Das hat mich schwer genervt, aber okay, ich konnte damit leben.

Was ich in meiner gesamten ACNL Zeit nicht so toll gefunden hab war, dass viele eig nur sammeln, tauschen, kaufen, verkaufen wollten. Fand ich schade, wenn ich zurückdenke, meine acww Zeit z.B war so unendlich toll, da hab ich richtig mit den anderen gespielt, man hat oft stunden in einer Stadt verbracht.

Ansonsten bin ich sehr froh darüber, dass ich AC 10 Tage vor dem Release bekommen hab, somit konnte ich die ersten Tage in meiner Stadt für mich alleine genießen, kam nicht in versuchung zu spulen weil alle anderen schon dies und jenes haben nur ich nicht. Ich hatte dann regen Besuch in meiner Stadt weil viele auf die Insel wollten, das fand ich anfangs super, langweilig wars nie. Aber das ließ nach, bis dann kaum noch jemand sein Tor geöffnet hatte..

Paar Bilder:


Mein Stadtbaum am 4. Tag


Mein erster Besucher war Tobias verry happy


Mein Stadtbaum nach einem Jahr und 6 Tagen:


Meine Traumstadtbesucher:

Nach oben Nach unten
http://www.ac-cafe.de
Ranma 1/2

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 2026
BeitragMo 16 Jun 2014 - 13:23
Ich hab das Spiel auch ein Tag früher bekommen. Ich weiss noch an den Tag hat es spät nachmittags geregt und mein Mann bekam ein anrufen, das es das Spiel da sei so musste er noch mal runter fahr im regen. verry happy Blush 
Mit dem Stadtnamen habe ich lange überleget erst ein Monat vor Releae kam ich auf Nemesia im Gartencenter. Bei der Stadtkarte weis ich nicht mehr genau welche von den 4 es war? Und als man aus den Zug ausstieg bekam ich irgendwie Schmetterling  Kaiserfalter  im bauch, das war so aufregen. Nur ich konnte leider nicht solange Spielen mein Akku war nach eine Stunde spielzeit leer.


Ich hab vielen Stunden verbracht mit dem Spiel und viel Spaß gehabt oder immer noch. Nur nach ungefähr ein halben Jahr worde es bei mir weniger mit AC, jetzt finde man kaum einer die Stadt offen hat finde ich schon ein bisschen traurig.


Die Neuerungen finde ich schon gut geworden mit dem Schlummerhaus, das Musterdorf und die Insel. Es ist immer Interessant wie andere ihre Städte gestalten haben weil es vielen unterschiedlich sachen gibt. Mit dem Musterdorf das ist auch toll man kann die Möbels nach bestellen sind nur etwas teuer macht mir jetzt nix aus oder von den die Stadt Schlummer. Kritikpunkte lass ich weg ich glaube man hat einfach zu hoche ansprüche.
 Glückwünsche  zum Geburtstag Animal Crossing

Nach oben Nach unten
 

Ein Jahr ACNL

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Animal Crossing Stammtisch :: Animal Crossing - New Leaf :: Fragen & Diskussionen-



Animal Crossing™ ist eingetragenes Warenzeichen von Nintendo. Alle Bilder- und Markenrechte bleiben bei ihren jeweiligen Eigentümern.