PortalStartseiteGästebuchFAQSuchenMitgliederEhrenhalleAnmeldenLogin
Design-KatalogABCLinks & PartnerImpressum
Austausch | 
 

 My Nintendo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Autor Nachricht
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6211
BeitragMi 3 Feb 2016 - 23:54
Heute hat Nintendo das Nachfolger-Programm des verflossenen Club Nintendo verkündet:

Nintendo (Frankfurt, 3. Februar 2016) schrieb:
Miitomo – Nintendos erste Mobile-App steht in den Startlöchern

Jetzt steht es fest: Miitomo, die erste Nintendo-App exklusiv für Mobilgeräte startet* im März in Deutschland und Österreich. Sie eignet sich sowohl für iOS- als auch für Android-Smartphones. Nintendo gab heute bekannt, welche Schritte die Fans unternehmen können, um zu den ersten Nutzern der App zu gehören.

Ab dem 17. Februar sind alle Nintendo-Freunde in Deutschland und Österreich eingeladen, sich vorab für Miitomo zu registrieren, indem sie einen Nintendo-Account** anlegen. Das funktioniert über die Nintendo Network ID, Konten bei verschiedenen sozialen Netzwerken oder über die E-Mail-Adresse. Alle, die diese Vorabregistrierung nutzen, werden als erste über den genauen Starttermin von Miitomo im März informiert.

Miitomo eröffnet ein völlig neues Kommunikationserlebnis: Die Nintendo-Fans können sich in einer unbeschwerten, verspielten und einladenden Umgebung mit ihren Freunden austauschen – und zwar in Gestalt ihrer Mii-Charaktere. Diese selbst gestalteten Avatare der Spieler sind erstmals auf der TV-Konsole Wii in Erscheinung getreten. Bis heute haben die Nintendo-Spieler auf der ganzen Welt mehr als 200 Millionen von ihnen erschaffen. Als Mii können sie jetzt auf ganz neue Weise mit ihren Freunden interagieren und spannende Unterhaltungen starten, indem sie ebenso witzige wie interessante Fragen beantworten. Zum Beispiel: „Welcher Song ist gerade dein Lieblings-Ohrwurm?“, „Glaubst du an die Existenz von Außerirdischen?“ oder „Wie machst du einen Freund dezent darauf aufmerksam, dass ihm ein Haar aus der Nase wächst?“ Anhand der Antworten auf solche - teils recht skurrilen - Fragen, erfahren die Miitomo-Nutzer immer wieder überraschende Neuigkeiten und Geheimnisse ihrer Freunde. Obendrein können sie Erlebnisse miteinander teilen, indem sie mit Hilfe der Miifoto-Funktion ganz einfach Bilder von ihren Mii-Charakteren aufnehmen und sich gegenseitig zuschicken.

My Nintendo, das neue Bonusprogramm
Gleichzeitig mit Miitomo startet im März 2016 das neue, umfassende Bonusprogramm My Nintendo. Und beide lassen sich miteinander verbinden. So stellt Nintendo allen eine besondere Belohnung in Aussicht, die sich in Deutschland und Österreich zwischen dem 17. Februar und dem Start von Miitomo für den neuen Nintendo-Account anmelden. My Nintendo will aber mehr bieten als ein herkömmliches Belohnungsprogramm. Es ist vielmehr ein umfassender Service, der es auf vielfältige Weise honoriert, wenn man Produkte oder Dienstleistungen von Nintendo nutzt.

Miitomo ist übrigens erst ein Anfang. Nintendo plant bis Ende März 2017 etwa fünf verschiedene smarte Apps zu veröffentlichen.

Wer sich über Miitomo auf dem Laufenden halten möchte, sollte in den nächsten Wochen öfter einmal einen Blick auf die Seite https://miitomo.com/ werfen.

* Miitomo wird ab März in folgenden Ländern verfügbar sein: Deutschland, Österreich, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Großbritannien, Irland, Frankreich, Spanien, Italien, Russland, Australien, Neuseeland, Japan, den USA und Kanada. Eine Vorabregistrierung ist nur in den genannten Ländern möglich.

** My Nintendo wird ab März in folgenden Ländern verfügbar sein: Großbritannien, Irland, Frankreich, Belgien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Zypern, Luxemburg, Spanien, Portugal, Italien, Niederlande, Dänemark, Norwegen, Finnland, Malta, Griechenland, Schweden, Estland, Ungarn, Slowenien, Slowakei, Rumänien, Litauen, Lettland, Russland, Südafrika, Australien, Neuseeland, Japan, den USA, Kanada, Mexiko und Brasilien.

Die Website https://miitomo.com/ ist zur Stunde noch offline. Auf der Nintendo-Website steht ja auch noch nichts darüber. Das ist die Presseinformation, also die Mitteilung für die Presse. So steht das dann später in den Spielezeitschriften.



Zuletzt von pohlink am Sa 2 Apr 2016 - 18:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kappn
Naturfreund


Dabei seit : 15.07.15
Beiträge : 354
BeitragDo 4 Feb 2016 - 5:51
Also ich bin gespannt. Smile

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6211
BeitragDo 4 Feb 2016 - 19:28
Nintendo hat nun weitere Details zu "My Nintendo" und "Miitomo" auf seiner japanischen Website bekannt gegeben.

https://www.nintendo.co.jp/ir/en/library/events/160203/index.html

Dieser Link hier ist auf Englisch. Wer sich das ganze Marketing-Gedöns sparen möchte, kann auch gleich dort auf Seite 4 blättern und nach unten scrollen.


Es gibt drei neue Dienste bei "My Nintendo", die in Japan bereits im Dezember gestartet sind und bei uns im März starten sollen. Das sind persönliche Empfehlungen und "Nur-für-dich-Angebote", die sich an eurem Kaufverhalten orientieren.


Außerdem kann man in Zukunft ein digitales Produkt auf der Nintendo-Seite kaufen, z.B. am Nachmittag, während es am Abend, bereits automatisch herunter geladen, auf der Konsole wartet.


Für das Spielen mit Apps und für das Einloggen im eShop, bekommt man "Platin-Punkte", und für den Kauf von Spielen im eShop "Gold-Punkte".


Für diese "Platin-Punkte" bekommt man digitale Inhalte (z.B. Home-Menü-Designs), welche zum Teil exklusiv für My Nintendo-Mitglieder sind.


Für "Gold-Punkte" kann man jedoch beim Kauf von Spielen im eShop (etwas) sparen.


Das Bonusprogramm wird es gleich zum Start geben. In Zukunft wird es aber auch weitere Dienste geben.


"My Nintendo" wird in 39 Ländern geben.


------------------

Bei "Miitomo" wird euer Mii gestaltet, indem ihr (auch sehr persönliche) Fragen beantwortet. Euer Mii unterhält sich anschließend mit den Miis eurer Freunde und so erfahren diese möglicherweise auch persönliche Dinge über euch.


Ihr könnt euer Mii in einer natürlichen Umgebung fotografieren und diese Bilder auch über Twitter oder Facebook teilen. Das nennt sich "Miifoto".


"Miitomo" wird es in 16 Ländern und acht Sprachen geben


Nach oben Nach unten
Bienchen
[ʁɪ'ka:ɐ̯da]


Dabei seit : 08.05.12
Beiträge : 1349
BeitragFr 5 Feb 2016 - 9:56
Vielen Dank für die tolle Zusammenfassung, Robin! Smile Das klingt ja wirklich gut und viel besser als die ehemalingen Sternepunkte. Ich bin sehr gespannt. Smile

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6211
BeitragMi 17 Feb 2016 - 9:41
Eben kam ein Newsletter von Nintendo. Man kann sich jetzt ab sofort für Miitomo registrieren.
https://miitomo.com/de/

Man kann sich mit seiner Nintendo Network ID anmelden. Damit registriert man sich automatisch für das neue "My Nintendo"-Bonusprogramm und erhält sofort Punkte, sobald Miitomo gestartet ist. Die App braucht man nicht installieren und man braucht auch kein SmartPhone.

Doof ist, dass die Punkte jetzt nur noch ein halbes Jahr gültig sind. Aber ich glaube, die letzten Registrierungskärtchen, liefen sogar noch schneller ab.
Nintendo schrieb:
Die My Nintendo-Punkte werden nach der Veröffentlichung von Miitomo automatisch deinem Nintendo-Account gutgeschrieben. Bitte beachte, dass die Punkte sechs Monate gültig sind, nachdem du sie erhalten hast.

Nachdem man seine NNID (Nintendo Network ID) angegeben hat, bekommt man eine eMail mit einem vierstelligen Code, den man eingeben muss. Danach wird sofort ein "My Nintendo"-Account erstellt.

Hier das Bild aus der Original-Mail:

Nach oben Nach unten
Ranma 1/2



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 1994
BeitragMi 17 Feb 2016 - 15:32
Hab eine blöde frage muss ich mich Neue Anmelden oder ist der Account den ich auch für E-shop/Miivers benutze? :/ oder muss ich mich über den PC anmelden, das es gar nicht über den 3ds.

Edit: Hat sich erledigt.

Nach oben Nach unten
Tha_Ira
First Lady


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10105
BeitragMi 17 Feb 2016 - 18:58
Hm, ich kann irgendwie bisher nicht wirklich Gefallen an diesem neuen Programm finden. Scheinbar gibt es nur noch für digitale Einkäufe Punkte, oder steht irgendwo auch mal was wegen normal im Laden gekauften Spielen? confused Die Punkte können auch nicht über 6 Monate hinaus gesammelt werden können, da käme bei mir wahrscheinlich nie was zusammen, da ich seit dem Ende der N64-Zeit nur noch sehr vereinzelt mal ein Spiel für Nintendo-Konsolen gekauft habe. Außerdem habe ich mit herunterladbaren Sachen bei Nintendo ja leider immer so große Probleme, deswegen habe ich das inzwischen auch aufgegeben.
keine Ahnung

Nach oben Nach unten
http://www.rhejvandar.de
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6211
BeitragMi 17 Feb 2016 - 21:47
Es ist schade, dass Nintendo offenbar nur noch an Online-Verkäufen interessiert ist. Das ist eben leider dem Zeitgeist geschuldet. Verkäufe im eShop kosten eben nichts. unsure

Wer sich unsicher ist, ob seine Anmeldung geklappt hat, kann hier nachschauen.
https://accounts.nintendo.com/

Der eigene PC hat einen Cookie gespeichert, wodurch man dann seinen eigenen Account sieht. Das hier ist z.B. mein Mii.


Nach oben Nach unten
Yuffie



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9544
BeitragDo 18 Feb 2016 - 16:38
Hm auch ich kann an dem neuen Programm nichts Besonderes finden. Daumen runter Anders als im Sony Network, wo ich schon etwas gekauft habe, habe ich im Nin. eShop noch nie etwas gekauft! Die Spiele die mich am 3DS interessieren, kaufe ich dann doch lieber retail, aber sicher auch nicht in jedem halben Jahr. Rolling Eyes Blush

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6211
BeitragDo 31 März 2016 - 19:35
Um My Nintendo zu starten, loggt man sich zunächst mit seiner Nintendo ID auf der Website von My Nintendo ein.
https://my.nintendo.com/

Dafür bekommt man gleich die ersten 300 Platin Punkte. Nun muss man das "Tutorial" abarbeiten in dessen Verlauf man die Punktebox für 50 Punkte kaufen muss. Dann erst kann man mit dem Punktesammeln loslegen.

Es erscheint ein Mii unterhalb der Punktebox.



Wer gleich weitere 10 Punkte bekommen möchte, scrollt ganz nach unten und klickt auf den Mario-Block unten rechts:



Das Mii hält nun ein Geschenk. Wenn man das etwa 10 mal anklickt, bekommt man die Punkte ausgezahlt.

Die Prämie My Nintendo Picross - TLoZ TP wird bis zum 1.10. 10:00 Uhr für 1.000 Punkte erhältlich sein:
https://my.nintendo.com/rewards/93fc36d80848c6dc



Flipnote Studio 3D erhält man, wenn man sich bei My Nintendo einloggt und danach diese Seite besucht:
https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo-3DS-Download-Software/Flipnote-Studio-3D-763095.html

Wo jetzt bei die Information steht, war vorher ein Button, wo man den Download starten kann, vorausgesetzt man ist bei My Nintendo eingeloggt.



Der Download startet sofort auf dem 3DS, mit dem man seinen My Nintendo-Account verknüpft hat.

Goldpunkte bekommt man, wenn man für mindestens 5€ etwas im eShop kauft. Und zwar immer 10 Goldpunkte für jeweils 5€ Einkaufswert in 5€-Schritten. Also z.B. für 40€ gibt es 60 Punkte. Aber nicht für 39,99€, dafür gibt es nur 50. Ab 50€ sind es 10€-Schritte (60 Punkte) bis es für 60€ ein Maximum von 80 Punkten gibt.

Zu den Preisen:
Super Mario 64 [Wii U Virtual Console] kostet satte 90 Goldpunkte.

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6211
BeitragSa 2 Apr 2016 - 18:59
Wenn man My Nintendo besucht und eingeloggt ist, sieht man ja rechts oben sein Mii. Bei mir ist da so ein hellblauer Punkt mit einer "1" drin:


Ist das bei euch auch? Und was bedeutet das?

Nach oben Nach unten
Grit



Dabei seit : 08.07.13
Beiträge : 678
BeitragSa 2 Apr 2016 - 20:13
Hallo pohlink das ist bei mir genauso, kann dir aber auch nicht sagen was das bedeutet keine Ahnung

Nach oben Nach unten
LondonBlue



Dabei seit : 10.08.13
Beiträge : 508
BeitragSa 2 Apr 2016 - 21:35
Meines Wissens bedeutet die "1", dass Du eine ungelesene (unbestätigte) Nachricht hast.
Nachdem ich auf die Nachricht "geklickt" habe, die eigentlich schon vollständig zu lesen war,
ist meine "1" verschwunden Wink


Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6211
BeitragSo 3 Apr 2016 - 10:52
Vielen Dank. Hug Nun habe ich endlich auch diese verwirrende "1" zum Verschwinden gebracht. Ich hatte tatsächlich seit zwei Tagen diese belanglose Willkommens-Nachricht im "Postfach", von dem ich gar nicht wusste, dass ich eins habe. Gesehen hatte ich die Nachricht natürlich bereits, man bekommt sie ja gezeigt, wenn man auf sein Mini-Mii klickt, aber erst wenn man den Text anklickt, bestätigt man die Nachricht. Rolling Eyes

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6211
BeitragMo 4 Apr 2016 - 18:39
Nun kann man ja mal schauen, wie viele Punkte man theoretisch überhaupt zusammen bekommen kann und ob es überhaupt 1.000 sind, bis das Angebot der Zelda-Picross-Prämie am 1. Oktober ausläuft.

Wöchentlich kann man folgende "Missionen" erfüllen:
- Besuche die offizielle Nintendo-Website, während du mit deinem Nintendo-Account angemeldet bist. 30 Punkte
- Hol dir den My Nintendo-Anmeldebonus. (die Münze, die das animierte Mii fallen lässt, aufsammeln) 30 Punkte
- Besuche den Nintendo eShop. 30 Punkte
- Besuche das Miiverse. 30 Punkte

Man kann also, wenn man alles macht, wöchentlich 120 Punkte bekommen. Also braucht man, falls man noch keine Punkte hat, für 1.080 Punkte neun Wochen. Da es noch ein viertel Jahr bis zum Auslauf der Prämie ist, wollte das passen. Vorausgesetzt die Punkteauszahlung funktioniert so wie gedacht.

Ich habe heute die "Missionen" Anmeldebonus und Besuch der Nintendo-Website gemacht. Die Punkte wurden auch prompt gutgeschrieben. Der Miiverse-Besuch hat allerdings nicht funktioniert. Ich habe zwar folgende Miiverse-Benachrichtigung bekommen:


Aber bisher wurden keine Punkte gutgeschrieben. Auch der Besuch im eShop hat bisher keine Punkte gebracht. Vielleicht zählt der eShop aber auch erst ab Donnerstag, wenn das Angebot dort wechselt.

Nach oben Nach unten
Yuffie



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9544
BeitragMo 4 Apr 2016 - 19:07
Zitat :
Der Miiverse-Besuch hat allerdings nicht funktioniert. Ich habe zwar folgende Miiverse-Benachrichtigung bekommen:
Die Punkte gibts nicht automatisch gut geschrieben. Du musst in der Missionsübersicht auf "Punkte aufsammeln" oder so ähnlich gehen. Smile Genau wie beim eShop. Habe es eben selbst versucht. Smile Die Punkte vom MiiVerse Besuch konnte ich heute zum zweiten Mal aufsammeln.

Nach oben Nach unten
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6211
BeitragMo 4 Apr 2016 - 19:23
Ahh, danke liebe Yuffie. Hug Nun habe auch ich meine Punkte. yes Das ist aber ehrlich gesagt umständlich gemacht von Nintendo.

Nach oben Nach unten
Tha_Ira
First Lady


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10105
BeitragDi 5 Apr 2016 - 11:04
Also ich habe mich bisher hiermit gar nicht beschäftigt, weil mir das neue System aus bereits genannten Gründen nicht gefällt. Wollte es nun spaßenshalber aber trotzdem mal ausprobieren und habe mich gestern vom PC aus erst für MyNintendo angemeldet und dann noch auf Miiverse geschaut (auch nur über den PC). Bewusst eingesammelt habe ich nur 100 Punkte, da hatte ich auf Miiverse eine Nachricht dazu. Weitere 30 Punkte scheine ich automatisch erhalten zu haben, zumindest weiß ich nicht, wo die herkamen, und ich hatte auch nichts weiter gemacht. Danach konnte ich aber auf MyNintendo nichts weiter mehr ansehen, mir wurde jetzt dort immer nur eine Meldung eingeblendet, dass ich meine Punkte eintauschen soll. Dies hat mich schon gleich wieder genervt, weil ich ja meine Punkte sammeln möchte.
Inzwischen weiß ich nun, dass man diese Punktebox erst einmal kaufen MUSS. Nur leider gab es nirgends einen Hinweis darauf, dass dies so ist. Eine Erklärung dazu auf der entsprechenden Einblendung wäre da wirklich hilfreich und meiner Meinung nach auch angebracht gewesen. Aber naja, ich hab eben erst mal woanders rumgegoogelt, um dies in Erfahrung zu bringen.  Rolling Eyes

Soweit so gut, nachdem ich mich dann endlich auf MyNintendo weiter umsehen konnte und diverse Sachen auf der Seite angeklickt habe (es konnten unten in der Missionsübersicht ein paar Punkte eingesammelt werden und der Marioblock in Verbindung mit meinem Mii brachten mir noch mal 10 Punkte für das Finden eines Geheimnisses ein), habe ich jetzt 250 Punkte.

Bei den restlichen Missionen ist (für mich) leider fast alles Käse, man muss entweder dieses Miitomo haben oder in den verschiedenen Sozialen Netzwerken angemeldet sein. Lediglich die mit dem eShop verbundenen Missionen wären noch machbar, aber da geht's auch schon weiter, denn den eShop kann ich nicht aufsuchen, da ich dafür erst ein Systemupdate brauche, was aber - wie soll es auch anders sein - bei mir ständig abbricht und ich mir schon zum x. Male die "heißgeliebte" Fehlermeldung angucken durfte. bäh
In den vergangenen Wochen oder sogar Monaten habe ich mir ständig was aus dem PSN-Store gedownloadet und Updates gemacht etc. Dort geht das IMMER und auch immer gleich beim ersten Versuch. Ein einziges Mal musste ich bisher bei einem Update der PS mal warten, aber das lag auch nicht an denen, sondern zu dem Zeitpunkt war meine eigene Internetverbindung nachvollziehbar eingeschränkt, weil mein Anbieter gerade was daran gebaut hat.

Ich möchte gern mal wissen, warum Nintendo das nicht genauso hinbekommt. Ich habe die Lust jedenfalls schon gleich wieder verloren. unsure

Ich geh dann mal wieder Playstation spielen...

Nach oben Nach unten
http://www.rhejvandar.de
Kappn
Naturfreund


Dabei seit : 15.07.15
Beiträge : 354
BeitragDi 5 Apr 2016 - 12:45
Besitzt du denn kein Smartphone oder fehlt es nur an der Motivation, sich Miitomo herunterzuladen? Es ist wirklich ein schneller und spaßiger weg, sich ein paar Punkte dazu zu verdienen. Meine Mittomo- und Platinpunkteboxen platzen bald aus allen Nähten - so voll sind die. verry happy

Nach oben Nach unten
Tha_Ira
First Lady


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10105
BeitragDi 5 Apr 2016 - 13:46
Ein Smartphone möchte ich weder haben, noch benötige ich eins. Mein einfaches Handy reicht mir vollkommen, es wird auch ausschließlich zur Kommunikation innerhalb der Familie verwendet. Und auch das nur, sofern es unbedingt nötig ist, denn ich bin alles andere als ein Freund vom Telefonieren. Rolling Eyes

Noch weniger mag ich soziale Netzwerke, aber was bitte ist Miitomo denn? Im Grunde nichts anderes, als ein soziales Netzwerk, man knüpft Kontakte, erzählt privates Zeug über sich und bla. Sowas brauche ich nun wirklich nicht, auch nicht, um nur allein damit rumzuspielen oder irgendwelche Miis zu basteln. Ein, zwei tolle Games im Jahr, die man auch ohne Online-Modus komplett spielen kann, genügen mir vollkommen, denn damit kann ich mich dann Monate beschäftigen. Smile

Nach oben Nach unten
http://www.rhejvandar.de
pohlink
Technikwichtel


Dabei seit : 21.01.12
Beiträge : 6211
BeitragDi 5 Apr 2016 - 14:04
Tha_Ira schrieb:
Danach konnte ich aber auf MyNintendo nichts weiter mehr ansehen, mir wurde jetzt dort immer nur eine Meldung eingeblendet, dass ich meine Punkte eintauschen soll.
Das empfand ich ebenfalls als sehr verwirrend und nervig. Deshalb habe ich gleich dieses Posting in der Gamersloft geschrieben, wo das erklärt wird.
http://www.ac-stammtisch.com/t1709p375-nintendo-3ds-xl-wii-infos-und-geruchte#64361

Tha_Ira schrieb:
...ich hab eben erst mal woanders rumgegoogelt, um dies in Erfahrung zu bringen. Rolling Eyes
Soweit hättest du gar nicht suchen brauchen. Wink

Tha_Ira schrieb:
Bei den restlichen Missionen ist (für mich) leider fast alles Käse, man muss entweder dieses Miitomo haben oder in den verschiedenen Sozialen Netzwerken angemeldet sein.
Das gilt für mich auch. Dadurch, dass man diesen Miitomo-Kram nicht einfach ausblenden kann, wird die ganze Missions-Übersicht komplett zugespammt.

Kappn schrieb:
Besitzt du denn kein Smartphone...
Nicht jeder hat ein Smartphone, ich ebenfalls nicht. Und bisher habe ich auch keins gebraucht. Nun wird man aber von Nintendo beinahe genötigt, sich ein Smartphone anzuschaffen, nur wegen diesem Miitomo-Kram. Am besten gleich eins von Sony.


Nach oben Nach unten
Kappn
Naturfreund


Dabei seit : 15.07.15
Beiträge : 354
BeitragDi 5 Apr 2016 - 14:54
Wer sich kein Smartphone anschaffen will, kann sich das ganze auch auf seinem Computer emulieren lassen. Funktioniert super.

Nach oben Nach unten
Yuffie



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9544
BeitragDi 5 Apr 2016 - 16:58
Tha_Ira schrieb:
Bei den restlichen Missionen ist (für mich) leider fast alles Käse, man muss entweder dieses Miitomo haben oder in den verschiedenen Sozialen Netzwerken angemeldet sein.
Das gilt für mich genauso. Ich habe kein Smartphone, mein normales Handy genügt mir. Ich telefoniere sowieso nicht gern. Blush Bei den eShop-Missionen wäre es zwar machbar, aber soviel interessante Games habe ich gar nicht (für WiiU und 3DS). Bisher habe ich unter den Belohnungen wofür man seine Punkte ausgeben kann, auch nichts brauchbares gesehen.

Nach oben Nach unten
Kappn
Naturfreund


Dabei seit : 15.07.15
Beiträge : 354
BeitragDi 5 Apr 2016 - 17:02
Nintendo hat ja schon angekündigt, dass bald physische Preise im Shop zu haben sein werden.



Zuletzt von Kappn am Fr 8 Apr 2016 - 21:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Yuffie



Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 9544
BeitragDi 5 Apr 2016 - 17:12
Ja, das habe ich eben gelesen. Nintendo hat seinen offiziellen Store nun eröffnet.
Ist das nur bei mir so, oder lädt der Store wirklich so lahm?

Klick hier

Nach oben Nach unten
 

My Nintendo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Animal Crossing Stammtisch :: Dies und Das :: Gamersloft-



Animal Crossing™ ist eingetragenes Warenzeichen von Nintendo. Alle Bilder- und Markenrechte bleiben bei ihren jeweiligen Eigentümern.