Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Ballon_unsichtbar
PortalStartseiteGästebuchSuchenEhrenhalleAnmeldenLoginFinal Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Bt_designs2Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Bt_abc2Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Bt_partner2Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Bt_impressum2
Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Ev_events
Teilen | 
 

 Final Fantasy - Info & Diskussionen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Autor Nachricht
Tha_Ira
First Lady
Tha_Ira

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11482
BeitragSo 17 Sep 2017 - 16:05
Sooo juhu, es hat sich zwar lang hingezogen, da ich ja nur noch selten mal richtig Zeit zum Zocken habe, aber heute habe ich FFXII:The Zodiac Age beendet und mir die Platintrophäe gesichert. Hatte erst ziemlich Bammel vor den Prüfungen, aber die letzten drei Stages (98 bis 100) habe ich heute Nachmittag gut geschafft und dann musste ich lediglich noch zur Luftfeste Bahamut, um dort die finalen Kämpfe zu absolvieren. Die waren aber mit drei Charas auf Lv.99 bz. 98 nur noch Pillepalle und die längste Zeit haben die Videosequenzen in Anspruch genommen. ^^

Ein bisschen schade fand ich es, dass nach den Credits diesmal tatsächlich Schluss war und nicht noch eine kurze Szene hinterher kam, so wie ich es bei FF bisher gewohnt war. Seinerzeit hatte ich das Game ja nicht zu Ende gespielt, sondern unmittelbar vor der Luftfeste Bahamut damit aufgehört, weil ich mir mehr von der Handlung des Spiels erhofft hatte. Diesmal bin ich da logischerweise nicht mit so großen Erwartungen wie damals ran gegangen und dadurch störte mich das nicht mehr. Und rein vom Gameplay sowie Nebenquests, Geheimnissen etc. her fand ich FFXII ja schon immer sehr gelungen. yes

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11479
BeitragMo 18 Dez 2017 - 16:42
Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Bt_lik11
Die Reihe Final Fantasy feiert heute ihren 30. Geburtstag.
Der erste Teil der Serie wurde in Japan am 18. Dezember 1987 für das Nintendo Entertainment System veröffentlicht.

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Finalf10
Quelle: https://twitter.com/SquareEnixPRDE/status/942765620675907584

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11479
BeitragFr 28 Jun 2019 - 17:52
Die Videospielreihe Final Fantasy wird als TV-Serie verfilmt. Das Videospiele-Franchise existiert seit den 80er-Jahren und ist eine der bekanntesten Marken, die es gibt sowie weltweit absoluter Kult. yes 15 Teile gibt es mittlerweile, die sich bis heute über 144 Millionen Mal verkauft haben. Wobei nebenbei gesehen, sind dies nur die Hauptteile I-XV. Nimmt man die Unterteile noch hinzu kommt man auf weit mehr Teile. FF X-2, FF XII-The Zodiac Age, FF XIII-2 und FF XIII-3 (Lightning returns), FF Crystal Chronicles, FF VII Crisis Core, Dissidia. Dies ist nur eine Auswahl. Rolling Eyes

Zu dem FF-Franchise gibt es ja bereits schon mehrere Animationsfilme (Die Mächte in dir, FF Advent Children, Kingsglaive) sowie Romane. In diesen Filmen wurden die Charaktere jedoch am Computer generiert und bekannte Schauspieler liehen den Figuren nur ihre Stimmen. Mit der Serie soll sich das jedoch ändern.

Verantwortlich für dieses Projekt ist Sony Pictures Television, sie kooperieren mit Square Enix und Hivemind. Letztere entwickeln bereits eine Netflix-Serie zu The Witcher.

Gerüchten zufolge soll die Handlung in der Welt von Eorzea angesiedelt sein, die in "Final Fantasy XIV" eingeführt wurde, und vom Konflikt zwischen Magie und Technologie erzählen. In der Geschichte sollen aber Figuren quer aus der Markenhistorie vorbeischauen sowie typische Elemente wie Luftschiffe und natürlich die Reitvögel Chocobos.

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11479
BeitragMo 23 Sep 2019 - 17:54
Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Bt_lik11
Ein weiterer Meilenstein aus der Welt von Final Fantasy bekommt ein Remastered (ich glaube ich schrieb das schonmal irgendwo) - Final Fantasy Crystal Chronicles. 2004 für den Nintendo Gamecube erstmals erschienen, im Januar 2020 folgt das Remastered für Switch und PS4. yes

Ausgiebig gespielt hatte ich FFCC schon auf dem GCN, es wurden vier Völker eingeführt für die sich der Spieler entscheiden kann - die Clavats, die Selkies, Liltys und die Yukes.

Final Fantasy: Crystal Chronicles ist ein Action-Rollenspiel, in der die Welt von einer Seuche heimgesucht wird. Die einzige Rettung liegt in der heilenden Kraft eines gesegneten Kristalls. Damit dieser Kristall sein Funkeln und seine Macht nicht verliert, werden ständig Mirula-Droplets benötigt, die sich in verschiedenen Dungeons finden lassen. Mit dem Wissen um das Schicksal der Dorfbewohner belastet, zieht die Kristall-Karawane los, um kostbare Mirula-Droplets einzusammeln und es wird die Aufgabe sein, zusammen mit bis zu drei Mitspielern diese Karawane auf ihrer gefährlichen Reise zu beschützen.

FFCC ist als Singleplayer spielbar wie auch im Online-Modus (zumindest am GCN war das so), wobei im Online-Modus ein Mitglied stets den Krug trägt, der diese Droplets auffängt. Im Einzelspieler-Modus muss dies natürlich der Spieler mit erledigen, was aber kein Problem darstellt. Zumindest auf dem GCN verlief das reibungslos. In Kämpfen stellt man halt den Behälter kurz ab.

Da das Spiel auch für PS4 erscheint, werde ich wahrscheinlich dazu tendieren - der Trophäen wegen! verry happy

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11479
BeitragDo 12 Dez 2019 - 18:32
Final Fantasy: Crystal Chronicles Remastered verschiebt sich leider auf Sommer 2020 und wird Cross-Play mit den unterschiedlichen Systemen unterstützen.

Square-Enix schrieb:
FinalFantasy CRYSTAL CHRONICLES Remastered Edition is coming to PS4, NintendoSwitch, iOS, and Android devices. You’ll be able to play online with your friends and transfer your save file across all four platforms when the game launches in Summer 2020.

https://twitter.com/FinalFantasy/status/1204959890583760897


Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11479
BeitragSa 30 Mai 2020 - 16:19
Final Fantasy: Crystal Chronicles Remastered hat nun ein Release-Date: der 27. August 2020.

Das Spiel gab es ja schon für den Nintendo Gamecube, das war toll!!! Hier wirds sicher ganz genauso.... aber wann soll mans spielen. verry happy (FFVIIR beenden, XBC und nun FFCC).


Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11479
BeitragMi 12 Aug 2020 - 4:34
Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Bt_lik11
Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Cloudg10
GB 11.08.2020

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11479
BeitragSo 30 Aug 2020 - 11:59
Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Bt_lik11
Am 27. August ist nun FFCC erschienen. Ursprünglich plante ich die PS4Version, jedoch der einzige Vorteil der Switch bzgl Transportabilität der Konsole (also nicht gebunden an einen TV), entschloss ich mich doch zu Nintendo. Smile

Vorteile der PS4 wären Trophäen, ein Design für die PS4 bei Vorbestellung sowie evt bessere Performance gewesen.



Zur Story in Kurzform schreibt Square-Enix:

"Die Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition folgt einer jungen Gruppe, bekannt als die Kristall-Karawane, auf ihrer epischen Suche nach der Myrrhe, einer wertvollen und seltenen Flüssigkeit, die sie für die Reinigung und Aufrechterhaltung des Kristalls benötigen, der ihre Welt vor dem tödlichen Gas Miasma beschützt. Das Abenteuer erwartet deine Karawane in ganz neuen Gefilden voller Wunder. Selbst Dungeons bieten neue Gebiete, also gibt es auch für jene, die das Original gespielt haben, einige Überraschungen, wenn die Remastered Edition (...) erscheint."

Zu Beginn wählt man seine Figur m/w und entscheidet sich für eine von vier Rassen (Selkie, Clavat, Liltys, Yukes). Man kann jedoch auch mehrere Figuren anlegen und somit jede Figur einer Rasse zuordnen. Smile

"Mit Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition Lite können Abenteurer die ersten drei Gebiete sowohl im Einzelspielermodus als auch im Online-Mehrspielermodus mit Crossplay-Feature erleben. Zudem können Spieler, die die Vollversion besitzen, als Gastgeber des Mehrspielermodus für Spieler mit der Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition Lite agieren. So kann sich eine vollständige Gruppe aus vier Spielern mit nur einer Vollversion gemeinsam durch bis zu 13 Areale kämpfen. Speicherdaten können von Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition Lite in die Vollversion übertragen werden, damit Spieler nahtlos an ihren Fortschritt in diesem magischen Abenteuer anknüpfen können."

Anm.: Das Original-Spiel erschien bereits 2003 in Japan bzw. 2004 in EU für den Nintendo GameCube.

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11479
BeitragSo 30 Aug 2020 - 12:06
Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Bt_lik11
Mein FFCC-Start: yes

Wie im Original damals bin ich mit einem weiblichen Selkie unterwegs.

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Ffcc_s10

Der zweite Monsterboss das aus allen Final Fantasy's bekannte Monster, ein kleiner Morbol. verry happy yes

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Ffcc_210

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11479
BeitragSa 19 Sep 2020 - 19:24
Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Bt_lik11
Mehr als 15 Jahre ist es nun her, das dieser computergenerierte Film der Öffentlichkeit präsentiert wurde, 2005 ist er erschienen. Anschauen kann man ihn immer wieder, es macht unheimliche Freude.

Es breitet sich eine mysteriöse Krankheit aus -das Geostigma. Ausgelöst wurde diese durch die Verseuchung des Lebensstromes durch Jenovas Zellen und den willentlichen Einfluss des Antagonisten, Sephiroth (FFVII), welcher mithilfe der Schwarzfärbung des Energieflusses durch all jene Ablehnung und Hass und das Verschmelzen mit den Erinnerungen der Bewohner Gaias nicht nur seine eigene Existenz sicherstellt, sondern sich auch seine Neuankunft durch die Materialisierung der neuen Feinde (Kadaj, Loz, Yazoo) sichert.

Der Film spielt zwei Jahre später als das Spiel FFVII in der Stadt Edge, die neben Midgar erbaut wurde.

Ein sehr bewegender Moment im Film wird gezeigt, als Cloud Strife von seinen Freunden Barret Wallace, Cid Highwind, Nanaki (Red XIII), Cait Sith, Vincent Valentine, Yuffie Kisaragi, Tifa Lockheart und zum Schluss (aus dem Jenseits quasi) von Aerith Gainsborough jeweils ein Stückchen nach oben geschoben wird um somit Bahamut den finalen Schlag zu erteilen!
Finde es auch sehr schön, das bereits verstorbene Char (Aerith aus FFVII; Zack Fair aus Crisis Core-FF [Prequel zu FFVII]) einen Weg in den Film fanden. (als sie Cloud in der Schlussszene aus dem Jenseits zurück senden).



----
Vor gut vier Jahren erschien der Film Kingsglaive Final Fantasy. Im Gegensatz zum Spiel das in der Handlung später ansetzt, durchaus sehr gut. Falls jemand (wie ich) den Film mit englischer Sprache gesehen hat, wird sicher eine bekannte Stimme dabei gehört haben. Sean Bean lieh seine Stimme dem Charakter "Regis Lucis Caelum CXIII". Sean Bean's bekannteste Rolle war Boromir aus dem Fantasy-Epos von Peter Jackson's Herr der Ringe. Das Buch ist natürlich von J.R.R: Tollkien.
Kurze Anm: Ich möchte das Spiel nicht schlecht reden, von anderen Spielern sicher geliebt. Ein Grund weshalb ich wohl nie mit hinein fand ist, das ich es damals schon als es noch unter Final Fantasy Versus XIII präsentiert wurde, ablehnte. Vermutlich weil es mir zu düster erschien und ich in die heutigen actionlastigen Games nicht hinein finde oder das Kampfsetting zu komplex ist. Vielleicht war es auch keine gute Idee des Entwicklers zwei Games der Reihe simultan zu verkünden, FFXIII hatte ich ja gespielt wie auch FFXIII-2, die Story konnte zumindest überzeugen, das Gameplay war aber schon fast zu sehr auf Action und sehr komplex.
FFXIII-2 konnte in der Story evt bei mir sogar ein paar Punkte mehr erreichen, da mir Zeitfolgen immer schon sehr gefielen (gabs auch bei Star Trek, diese Folgen waren stets unterhaltsam).
Der/die finale(n) Boss(e) in XIII-2, Caius, Bahamut Passio/Ratio/Volo war wesentlich einfacher zu besiegen als zB Barthandalus, Bartie & Birdie, und Orphanus.
Nach dem Sieg über Caius und Co. dachte ich so, was schon beendet (dabei hatte man als Charakter nur Serah und Noel zur Verfügung), während der Kampf in XIII sich in die Länge zog... Blush


Mittlerweile ist ja nun FFXVI angekündigt (PS5!)... (Entwickler ist der von FFXIV (MMO) bekannte Naoki Yoshida).
„Das Erbe der Kristalle hat unsere Geschichte lang genug geprägt.“

FINAL FANTASY XVI ist das nächste, eigenständige Action-RPG für Einzelspieler von Square Enix und wird für PlayStation 5 erscheinen. (Square-Enix)


Ja, leider leider wieder ein Action-RPG... unsure
Aber was der letzte Teil (FFXV) wie auch nun dieser Trailer zeigt, das der Fokus auf männlichen Charakteren ausgerichtet ist. In früheren Teilen war die Vielfalt der Party-Mitglieder ausgeprägter. In FFXIII konnte Lightning durchaus überzeugen, Princess Ashe in FFXII war genauso sehenswert (wenn auch Penelo mir besser gefiel), Yuna war in FFX und FFX-2 wirklich klasse. Garnet und Eiko in FFIX charmant. In FFVII war das Gleichgewicht männlich/weiblich ausgewogen, neben Aerith die von vielen verehrt wurde, konnte auch Yuffie sowie Tifa überzeugen, aber auch die leider zu früh verstorbene Jessie, die die meisten wohl vergessen da sie "nur" NPC ist.

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11479
BeitragSa 27 Feb 2021 - 10:33
PS5-Intergrade von FFVIIR mit einer Zusatzepisode von Yuffie Kisaragi yes Das Free-Update kommt am 10. Juni 2021 (voraussichtlich).

(Ich habe das Remake (Episode I), allerdings noch keine PS5. Damit warte ich immer, weil Erstprodukte meist sogenannte Kinderkrankheiten aufweisen.)


So als Fazit zum Remake, ich finde das Originalspiel besser hauptsächlich aufgrund zu hohen Actionanteils des Remakes (trotz klassischer Spielvariante). Das Original in seiner Grafik 1987 besaß viel mehr Charme. Blush Aus irgendeinem Grund wirkt das Remake leider fremd auf mich. Vielleicht werde ich zu alt fürs Spielen...

Dennoch machte das Remake viel Spaß... und tuts auch jetzt noch immer!
(Nach einem Ausflug in ein anderes Spiel (Genshin Impact -das anfangs Spaß machte), habe ich mich jetzt wieder zurück nach Midgar begegeben. FFVIIR ist letztes Jahr zu einem schlechten Zeitpunkt [für mich privat] erschienen, zunächst einer gesundheitlichen Verschlechterung innerhalb der Familie und im Juni der Trauerfall...) Hab FFVIIR nochmals von vorn gestartet und schaue mir alles detailgenau an -finde es wie eine Mischung aus Original, CC und Advent Children.)

FFVIIR endet wenn die Party Midgar verlässt. Part 2 sollte dann mit der Erkundung der Weltkarte (soweit möglich [nach dem Originalspiel aus 1987 ist man anfangs ja zu Fuß unterwegs]) starten. Also erster Anlaufpunkt nach Story ist der Ort Kalm. Optional kann man wenn ich mich recht erinnere noch einen Ausflug zur Chocobofarm tun oder den Midgar-Zolom begrüßen verry happy, die allerdings auch in der Story implementiert sind, nur nach dem Besuch in Kalm. Mit Part 2 sollte man auch auf die ersten "Neben"-Char stoßen wie Yuffie. Im Original hatte ich sie soweit ich weiss zum frühestmöglichen Zeitpunkt in die Gruppe nehmen können, in einem Waldstück auf dem Weg nach Junon (Waldstück so zwischen Fort Condor und Junon). In den Auswahlmöglichkeiten in Texten habe ich mich immer bestmöglich für diesen Char entschieden, da man im Spielparadies "Gold Saucer" (das sollte auch in Part 2 sein) ein Date initiieren kann. Fast jeder Spieler dürfte das Date Cloud/Aerith erlebt haben, da das storymäßig irgendwie vorgesehen. Gibt es aber auch in den Varianten Cloud/Tifa, Cloud/Yuffie und Cloud/Barret.

Bin gespannt wann Part 2 endet, eine Möglichkeit wäre ja das Ende der 1. CD im Original -die Vergessene Stadt und somit der Verlust eines Spielcharakters (Aerith durch die Hand bzw das Schwerts Sephiroths). verry happy



Zuletzt von Yuffie am Sa 27 Feb 2021 - 18:47 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11479
BeitragSa 27 Feb 2021 - 11:06
Hier das Ende von FFVIIR Part I auf Youtube. Wer das Spiel kennt, mit wenigen Szenen aus dem Ende von FFVIICC. Clouds Erinnerungen an seinen SOLDIER-Freund Zack Fair, Aeriths erstem Boyfriend. Zack riet ihr zu dem pinken Outfit. verry happy Crisis Core (PSP) ist/war die Vorgeschichte zu FFVII, endete mit dem Tod des Hauptchar Zack Fair.




---
FFVII Ever Crisis... unsure Für Mobile (iOS und Android)


Nach oben Nach unten
Jeff

Jeff

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 05.02.12
Beiträge : 2172
BeitragSa 15 Mai 2021 - 0:30
Ich habe mal ein wenig den Keller meiner WG aufgeräumt, dabei sind mir zwei Spiele in die Hände gefallen. Einmal "Final Fantasy X" und einmal "Final Fantasy XII", jeweils für die Playstation 2. Ich selber habe noch nie ein Spiel der Reihe gespielt und habe dementsprechend gar keine Ahnung, was mich da erwartet. Wenn ich demnächst mal wieder bei meiner Playstation in der Heimat bin, will ich die Spiele mal anzocken. Dazu habe ich zwei Fragen, vielleicht kann mir da ja jemand aus der Stammtischcommunity weiterhelfen.  Wink

Wie sehr bauen die Spiele der Reihe aufeinander auf? Kann ich problemlos beim zehnten Teil der Serie einsteigen oder werde ich da Probleme haben die Story oder den Spielaufbau zu verstehen? Die andere Frage ist, was ihr persönlich von den beiden Spielen haltet. Sind die beiden Teile gut und überhaupt spielenswert? Welcher der beiden Teile bietet sich mehr für einen Einsteiger wie mich an, mit welchem soll ich anfangen? Fragen über Fragen... Razz


Edit: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Vogel zeigen Das beantwortet aufjedenfall schon mal meine erste Frage.
Yuffie schrieb:
Obwohl es sich bei Final Fantasy um eine Serie handelt, gibt es keine durchgehende Handlung, die sich durch alle Teile zieht. Jeder (Haupt-)Teil der Serie bietet eine in sich geschlossene Geschichte mit eigenen Charakteren, eine eigene oder nur lose an andere Teile gekoppelte Welt (Fabula Nova Crystallis) und auch ein eigenes Spielsystem.

Nach oben Nach unten
Tha_Ira
First Lady
Tha_Ira

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11482
BeitragMo 17 Mai 2021 - 7:31
Ich weiß ja nicht, ob du vorher schon ähnliche japanische Rollenspiele (RPG) gespielt hast, deswegen kann man auch schlecht sagen, ob diese Spiele für dich grundsätzlich geeignet sind. FFX ist von der Story her besser, hat ein rundenbasiertes KS und hier konnte ich mich auch mit den Charakteren besser anfreunden als in FFXII. Vor allem mit dem Hauptcharakter in FFXII konnte ich nie was anfangen, zum einen vom Aussehen her und zum anderen, weil er IMO gar keinen richtigen Platz innerhalb der Story hatte und man ihn eigentlich auch einfach weglassen hätte können. FFXII hat auch ein vollkommen anderes Kampfsystem, deswegen sollte man einfach mal ausprobieren, welches einem besser liegt. Ich hatte aber mit keinem davon Probleme, fand jedes auf seine Weise gut.

Ob die Spiele für Einsteiger geeignet sind? Grundsätzlich würde ich mit ja antworten und hier auch erst mal zu Teil 10 raten. Für mich gehört FFX nach wie vor zu meinen Lieblings-Final Fantasys. Es kommt aber auf den persönlichen Geschmack an, deswegen würde ich einfach mal ausprobieren, welches Spiel dir besser zusagt.

Ansonsten sollte man wissen, dass Final Fantasy-Spiele komplex und umfangreich sind. Neben der Hauptstory gibt es in der Regel sehr viele Nebenbeschäftigungen und wer Wert darauf legt, wirklich alles zu sehen, alles Versteckte zu finden usw., der muss bereit sein, sehr viel Zeit mit dem jeweiligen Spiel zu verbringen. Ich selbst habe nicht selten an die 100 Stunden mit einem FF-Spiel verbracht. verry happy

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 11479
BeitragSo 23 Mai 2021 - 17:59
Ich hatte hier vorher schon einmal geschrieben, dachte jedoch durch Spoiler zuviel gesagt zu haben und hatte es deswegen wieder verworfen. Schreibe aber trotzdem nochmal und hoffe das diese kurzen Ausflüge zur Story ok sind, versuche es kurz zu halten.

jeff schrieb:
Die andere Frage ist, was ihr persönlich von den beiden Spielen haltet. Sind die beiden Teile gut und überhaupt spielenswert?
Ich finde FFX und FFXII beide sehr schöne, gelungene Spiele. FFX besitzt keine OpenWorld wie es moderne Spiele heute haben, das tut dem Spielspaß jedoch keinen Abbruch. In FFXII sind die Gebiete schon räumlich freier, aber ich denke noch keine OpenWorld wie es aus anderen Games bekannt ist. Schon deswegen gut als Einsteiger.

Eine persönliche Wertung kann oder möchte ich eigentlich gar nicht liefern, da jeder andere Vorlieben besitzt. Die Handlungen beider Games sind so ziemlich verschieden zueinander. Während man sich in XII mit dem politischen System Dalmascas (in der fiktiven Region Ivalice) auseinander setzt, dreht sich in X es um die Reise von Tidus und Yuna, die Sin besiegen müssen.

Story so far (ich hoffe das spoilert nicht zu sehr)
FFX
Die Welt von Final Fantasy X heißt Spira, besteht aus einer großen Landmasse, die in drei Subkontinente unterteilt und von mehreren Inseln umgeben ist. Spira hat verschiedene Klimazonen, so gibt es die tropischen Inseln Besaid und Kilika, die moderate Mi’hen-Region und die arktischen Gebiete Macalania und Berg Gagazet.

Die Bevölkerung Spira's besteht aus Menschen, die Al Bhed [technologisch fortgeschrittene Art von Menschen], die Guado, die Ronso [Yuna's Bodyguard Kimahri gehört der Rasse an] und die Hypello.

Spira wird durch Sin bedroht. Sin zerstört die Städte und Dörfer von Spira und lässt nichts außer einem Haufen Schutt und Asche zurück. Die Menschen wanden sich in ihrer Verzweiflung dem Glauben zu – der Orden Yevons spendet ihnen Trost und gibt zu verstehen, dass Sin nur durch das Befolgen der „Leitsätze“ milde gestimmt werden kann. Sin stellen sich außerdem die sogenannten Media entgegen – Menschen mit übernatürlichen Kräften, die Bestia beschwören können und Sin mit ebendiesen mutig bekämpfen, um Spira den lang ersehnten Frieden zu bringen.

FFXII
Der Spielstoff ist packend und mitreißend. Wir befinden uns in einem vom Krieg zerrüttenden Land und das Ausmaß des Krieges wird schmerzlich bewusst. Vaan, der im Untergrund lebt, während sein Bruder beim Militär ist, klaut so ziemlich alles was er bekommen kann. Als sein großes Ziel: "Die königliche Schatzkammer" zum Greifen nah ist, begegnet er zwei anderen Personen. Diese sind Luftpiraten. Vaans größter Traum ist es, selbst einmal ein solcher zu werden. Ab diesen mehr oder weniger misslungen Beutezug beginnt die Geschichte in der Welt von Final Fantasy XII. Während dieser Reise erfährt der Spieler mehr über den Verlauf des Krieges.

Die Charaktere und gerade das Jobsystem machen das Spiel noch einmal deutlich komplexer.

jeff schrieb:
Welcher der beiden Teile bietet sich mehr für einen Einsteiger wie mich an, mit welchem soll ich anfangen?
Hm. Keine Ahnung. Da jeder Teil wie schon geschrieben eigene Handlung, Charaktere und eigene Welt besitzt.
Vom Gameplay würde ich wahrscheinlich als Einstieg zu FFX tendieren. Die Spielwelt (Levels) sind keine OpenWorld. Das Charakterentwicklungssystem beider Teile ist aber ähnlich, Sphärobrett (FFX) oder Lizenzbrett (FFXII) sind nur zwei verschiedene Namen mMn. Im Unterschied zu X besitzt XII ein Jobsystem, man kann über des Lizenzbrett jedem Charakter eine Klasse zuordnen.

Zu den Charakteren gehen die Meinungen wie zu den Vertretern der "Reihe" genauso auseinander. Ich mag beide Protagonisten, Tidus (X) wie auch Vaan (XII). Ich find ihn (Vaan) eigentlich nicht redundant. Er gehört zur Gruppe wie Basch oder alle anderen auch. (Deswegen hatte ich den Post jetzt auch schon zweimal geschrieben und wieder verworfen.) Wenn man möchte, findet man in jedem Teil etwas Störendes oder einen nicht wirklich eingebundenen Charakter.

In jedem der von dir genannten Teile sowie jedem Part der "Reihe" kann man neben des eigentlichen Spielverlaufs noch zahlreiche Nebenaufgaben beginnen. Als Beispiel ist dies in X Blitzball -eine Mischung aus Fußball und Volleyball oder Handball unter Wasser. In XII als Beispiel eine Mobjagd -Aufträge zum Finden und Besiegen von Monstern.

Als Tipp, probiere einfach beide Spiele mal aus, und vielleicht hast du @Jeff auch einen ganz anderen Favoriten. yes Jedenfalls, für den Einstieg zur Reihe sind wir uns ja einig, da sollte X wohl geeigneter sein. Am Anfang jedes Spiels erfährt man immer kurze Erläuterungen zu den Charakteren und ihrer Eigenarten, man findet sich gut zurecht dadurch, denke ich.
In FFXII startet jeder Charakter mit einer Klasse. Vaan zB besitzt als Waffe anfangs den Dolch. Zur Erleichterung habe ich diese von Square-Enix eingestellten Klassen weitgehend belassen (bis auf eine Person wenn ich mich recht erinnere). Die Startklassen empfand ich eigentlich als gut, passend oder ausgewogen.

---
Ich selbst habe alle Teile der "Reihe" (außer XI und XIV die MMORPGs sind), aber noch nicht alle gespielt. Mit dem "neuesten" wollte ich mich eigentlich jetzt über die Pfingsttage auseinander setzen. Diesen hatte ich nach seiner Ankündigung zwar schon verworfen, dachte mir aber jetzt, er gehört sozusagen zur Reihe und gebe ihm mal eine Chance. Das Demo hatte ich gespielt, das richtige (fertige) Spiel knüpft daran ja an, aber sehr viel später. Mal schauen.

Nach oben Nach unten
Jeff

Jeff

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Plh15010
Dabei seit : 05.02.12
Beiträge : 2172
BeitragMo 24 Mai 2021 - 22:43
Vielen Dank für eure Antworten Yuffie und Tha_Ira, das hat mir einen guten Überblick gegeben. Hug
Ich war jetzt über Pfingsten zuhause bei meinen Eltern und hatte Final Fantasy X dabei gehabt, allerdings hatte ich leider nicht die Zeit gefunden ins Spiel reinzuschauen... Das wird also noch warten, bis ich mal wieder in der Gegend sein werde. Blush

Tha_Ira schrieb:
Ich weiß ja nicht, ob du vorher schon ähnliche japanische Rollenspiele (RPG) gespielt hast, deswegen kann man auch schlecht sagen, ob diese Spiele für dich grundsätzlich geeignet sind.

Was RPGs angeht habe ich bisher nie die Bubble Nintendo rund um Zelda, Harvest Moon und Animal Crossing verlassen. Deshalb bin ich einfach mal offen und gespannt, was auf mich zukommt. yes Was ich bisher sah und ihr geschrieben habt, fand ich ganz interessant.

Yuffie schrieb:
Als Tipp, probiere einfach beide Spiele mal aus...
Werde ich machen. Smile Wird zwar ein wenig länger dauern, da ich wie gesagt nicht oft bei den Konsolen bin, aber ich halte euch auf dem Laufenden. ^^

Nach oben Nach unten
 

Final Fantasy - Info & Diskussionen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Animal Crossing Stammtisch :: Dies und Das :: Gamersloft-

Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Footerbild_spring

Animal Crossing™ ist eingetragenes Warenzeichen von Nintendo. Alle Bilder- und Markenrechte bleiben bei ihren jeweiligen Eigentümern.
Final Fantasy - Info & Diskussionen - Seite 3 Footer_spring