PortalStartseiteGästebuchFAQSuchenMitgliederEhrenhalleAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Nintendo Switch - Allgemeine Plauderecke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Autor Nachricht
Kappn
Naturfreund
avatar


Dabei seit : 15.07.15
Beiträge : 512
BeitragDi 1 Mai 2018 - 14:36



Es ist wohl tatsächlich gelungen durch einen Linux-Emulator Wii- und Gamecube-Spiele zu emulieren! Shocked

Nach oben Nach unten
B²Games

avatar


Dabei seit : 13.05.13
Beiträge : 157
BeitragMi 9 Mai 2018 - 8:46
http://www.nintendo.de/Nintendo-Switch/Nintendo-Switch-Online/Nintendo-Switch-Online-1183143.html

Bisher sehr mager und enttäuschend. Das man nun für das schlechte Peer to Peer Spiel Modell nun noch 20€ im Jahr zahlen soll... Cloudsaving (das nicht jedes Spiel unterstützt) und die 20 NES Spiele zu Beginn sind jetzt aus meiner Sicht keine 20€ Wert. Da ich aber mit Freunden weiterspielen mag, muss ich wohl zahlen

Nach oben Nach unten
http://www.b2games-studio.de
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10227
BeitragMi 9 Mai 2018 - 18:59
Ich denke nicht, das ich den Online-Service benötige. So sehr viel -wenn überhaupt- spiele ich nicht online (Das einzige wäre Animal Crossing, das es aber nicht gibt). Momentan bin ich mit Xenoblade2 beschäftigt, das besitzt ja keinen Online-Modus.

Die NES-Spiele sind jetzt auch nicht wirklich meins. Bei der Konkurrenz (PS4) ist das ein wenig verändert, da gibts immer mal ein kostenfreies Angebot (wenn man PSplus besitzt), das man gerne probieren möchte.

Nach oben Nach unten
Kappn
Naturfreund
avatar


Dabei seit : 15.07.15
Beiträge : 512
BeitragDo 10 Mai 2018 - 15:42
Echt schade. Aber wenn Animal Crossing kommt werde ich es wohl in Anspruch nehmen müssen. :/

Nach oben Nach unten
B²Games

avatar


Dabei seit : 13.05.13
Beiträge : 157
BeitragMo 28 Mai 2018 - 20:57
Noch knapp 15 Tage....





Auf den ersten Blick könnte man denken das wäre von Nintendo selbst verry happy ist aber Fanart. Hoffe aber das wir sowas in 15 Tagen zu Gesicht bekommen^^


Quelle: https://www.reddit.com/r/NintendoSwitch/comments/8ms3ye/e3_hype_its_a_long_shot_but_im_hoping_animal/

Nach oben Nach unten
http://www.b2games-studio.de
B²Games

avatar


Dabei seit : 13.05.13
Beiträge : 157
BeitragMo 11 Jun 2018 - 15:06
Morgen ist es soweit.
Hoffe wir bekommen endlich was neues zu AC zu Gesicht... aber bitte kein Amiibo Festival 2 xDDDD

Nach oben Nach unten
http://www.b2games-studio.de
Marty

avatar


Dabei seit : 21.03.11
Beiträge : 232
BeitragDi 12 Jun 2018 - 0:06
B²Games schrieb:
Morgen ist es soweit.
Hoffe wir bekommen endlich was neues zu AC zu Gesicht... aber bitte kein Amiibo Festival 2 xDDDD

Ich glaube nicht, dass morgen ein AC für die Switch vorgestellt wird, zumindest kein richtiges. Höchstens irgend ein Spinoff (braucht kein Mensch). Der Grund ist imho einfach, dass sie erst die Kuh mit Pocketcamp zu Ende melken wollen. Sobald nämlich ein echtes AC rauskommt würden alle echten Fans das PC in die Ecke schmeißen und nur noch das echte spielen.

Ich befürchte auch, dass ein neues (echtes) AC für die Switch auch sehr stark auf Micropayments und die Lootboxerei (aka Glückskekse) setzen wird. Letztere finde ich ein echtes Unding. Habt ihr mal eine Idee, wie viel ihr für ein einziges komplettes Set (z.B. Raketenstation) ausgeben müsst? 1 Los ca 1,50 Euro, also mindestens 15 Euro, aber das wäre schon ein Lottogewinn. Wenn man das TopItem über die Payback-Karten sicher haben möchte, muss man 150 Euro berappen (10 x 10 Lose). Das ist schon ganz schön unverschämt und hat mich von Nintendo auch etwas enttäuscht. Hoffentlich machen sie das nicht auch so bei einem echten AC für die Switch.

Genug gemäkelt. Ich freu mich trotz allem auf morgen. Vielleicht gibts ja konkrete Ankündigungen für Metroid Prime (wurde auf der letzten E3 ja geteasert). Die Unterstützung der Switch bei den 3rd Party entwicklern ist bisher eher enttäuschend. Bei Toptiteln steht fast immr nur "Erscheint für xbox, Playstation und PC" Sad Da muss wenigstens Nintendo selbst was ordentliches liefern.

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10227
BeitragDi 12 Jun 2018 - 6:12
Ich erwarte auch nichts in Richtung AC für Switch. Vielleicht eine Ankündigung für irgendetwas, was bald in ACPC kommt...
Ich denke vielmehr, Pokemon wird vorher auf die Switch treffen. Ich meine jetzt nicht den Lets go-Titel, sondern einen Haupttitel.

Mh andere Entwickler sind ja schon länger auf den Zug der Micropayments aufgesprungen. Electronic Arts machen sich in dieser Richtung schon sehr lang unbeliebt unter den Spielern.

Die Square-Enix e3 PK fand ja gestern schon statt. Leider habe ichs nicht geschafft sie zu schauen (zu müde). Heute morgen hatte ich aber hübsche Trailer von Kingdom Hearts III sehen können. Einen VÖ hat es nach ewig langer Entwicklungszeit überraschenderweise auch bekommen (29.1.19). yes
KHIII schaut klasse aus. Eine paar neue Welten (Disney-Universen), eine Rückkehr zu den Piraten und zu Captain Sparrow etc. yes

Nach oben Nach unten
Marty

avatar


Dabei seit : 21.03.11
Beiträge : 232
BeitragDi 12 Jun 2018 - 18:47
Naja, das ganze direct war ja mal wieder eine einzige Enttäuschung. Nicht ein Wort zu Metroid, von AC ganz zu schweigen. Sick

Nach oben Nach unten
Kappn
Naturfreund
avatar


Dabei seit : 15.07.15
Beiträge : 512
BeitragDo 12 Jul 2018 - 15:55
Hacker haben eine von Seitens Nintendo "unbesiegbare" Sicherheitslücke im System der Switch gefunden und sich zu Nutze gemacht. Nintendo arbeitet daher nun an einer Hardware-Revision mit dem Codenamen Mariko. Sie soll ausnahmslos mit der Firmware 5.0.0 ausgeliefert werden. Ob Mariko-Geräte weitere Unterschiede zu der originalen Switch-Konsole haben werden, ist noch unbekannt.

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10227
BeitragMi 19 Sep 2018 - 16:56
Der Online-Service der Nintendo Switch ist ja nun am Start.
Mich würde nun mal interessieren, wer von euch sich eine Mitgliedschaft leistet?

Ich werde mir es im Testabo wahrscheinlich mal ansehen (das ist ja frei). Aber weiter nutzen und zahlen werde ich vermutlich nicht. Wie schon geschrieben, ich spiele ja fast nicht online. Blush

Nach oben Nach unten
B²Games

avatar


Dabei seit : 13.05.13
Beiträge : 157
BeitragDo 20 Sep 2018 - 13:25
Ich habe mit meinen Geschwistern das Familienabo genommen. Bei 3 Leuten zahlt man dann 11,66€. Und das für ein ganzen Jahr. Also jeden Monat weniger als 1€.

Ich finde es jedoch schade das man für das Online spielen zahlen muss, zumal das System sich nicht ändert oder verbessert. Es wird auch weiterhin die ganzen Hacker geben die einen den Spielspaß nehmen. Man bekommt nun nur eine Geldbarriere vorgesetzt damit man zahl um sehen zu dürfen wie andere "schummeln" xD.
Da ich aber viel, gerade mit meinen Geschwistern und bestem Freund, online zocke musste die Entscheidung dazu fallen. Auch wenn ich nicht alles Gut finde. Auch das man noch immer kein wirklichen Blick für die Zukunft erhalten hat nervt mich total. Die NES Spiele sind nett. Aber genau das wars auch schon. Man spielt sie mal so eine halbe Stunde (einige Titel auch sicher etwas länger) aber dann wars das. Auch der Cloud-Speicher ist eher Mau. Die Liste von Spielen die das nicht unterstützen wird immer länger. Eigentlich eine Schande.

Ich hoffe das Nintendo (wie auch damals beim 3DS) nochmal gegensteuert und alles grundlegend überdenkt. So wirklich happy bin ich mit dem ganzen Kram noch nicht so.

Nach oben Nach unten
http://www.b2games-studio.de
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10227
BeitragFr 21 Sep 2018 - 17:03
Ich denke, wenn die NES-Spiele etwas für mich wären, würde ich mir ein künftiges Online-Abo wohl auch überlegen. Das momentane Angebot ist alles andere als ansprechbar für mich. Wenn man da die Konkurrenz (PSN) sieht, dort erscheinen öfter ältere Spiele kostenlos für die Abo-Dauer (s. PSplus im September)

Ein Angebot zu einem "Familien"-Anhang des Nintendo-Online-Service habe ich sogar auch erhalten. Aber da ich selten online spiele (momentan gar nichts für die Switch habe), würde es keinen Sinn machen. Im Hinblick auf ein künftiges AC-Switch denke ich, werde ich aber auch kein Abo erwerben.

Nach oben Nach unten
Sandkastenkind

avatar


Dabei seit : 08.02.14
Beiträge : 659
BeitragSa 22 Sep 2018 - 21:33
Also ich persönlich bin ja seit Kindheit ein großer Nintendofan, aber die Dreistigkeit für das, was Nintendo an Onlineservice bietet, zahlen zu müssen... das ist für mich absolut nicht akzeptabel und einfach nur albern. Klar, ist es billig, aber nichtmal für den geringen Preis bietet Nintendo etwas. Der Youtuber m00sician hat dazu ein gutes und auch nachvollziehbares Video gemacht und da ich glücklicherweise nicht online spiele, werde ich dafür auch nicht zahlen. Würde ich online spielen, würde ich wahrscheinlich trotzdem nicht zahlen und gezwungen darauf verzichten.

Ich glaube auch nicht, dass Nintendo das beibehalten wird, weil es zuviele Fans gibt, die dagegen sprechen und viele derselben Meinung sind, dasss das so einfach nicht geht und Nintendo seit Jahren hinterherhinkt, was Onlineservice betrifft. Entweder werden sie versuchen, es irgendwie zu retten oder zu verbessern oder es wieder kostenlos machen.

Nach oben Nach unten
Bienchen
[ʁɪ'ka:ɐ̯da]
avatar


Dabei seit : 08.05.12
Beiträge : 1729
BeitragSo 23 Sep 2018 - 15:10
Wenn der Onlinemodus reibungslos funktioniert und es ab und zu Boni gibt, habe ich nicht einmal etwas gegen das Bezahlen. Dann dürfen aber wirklich keine großen/häufigen Fehler auftreten. Noch benötige ich den Onlinemodus ohnehin nicht, für AC würde ich ihn aber bestimmt abonnieren. Smile

Nach oben Nach unten
 

Nintendo Switch - Allgemeine Plauderecke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Animal Crossing Stammtisch :: Dies und Das :: Gamersloft-



Animal Crossing™ ist eingetragenes Warenzeichen von Nintendo. Alle Bilder- und Markenrechte bleiben bei ihren jeweiligen Eigentümern.