PortalStartseiteGästebuchFAQSuchenMitgliederEhrenhalleAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 ALLGEMEIN: Animal Crossing Switch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
 Autor Nachricht
B²Games

avatar


Dabei seit : 13.05.13
Beiträge : 144
BeitragDo 20 Sep 2018 - 14:43
Im Jahr 2019 erscheint auf der Nintendo Switch ein Nachfolger von Animal Crossing.
Den Ankündigungstrailer seht Ihr unten. Gerne könt ihr euch hier nach Herzenslust über den neuen Teil austoben.






Nach oben Nach unten
http://www.b2games-studio.de
Thomsn

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 2715
BeitragSa 22 Sep 2018 - 0:14
Ich freu mich total - mehr kann ich dazu gar nicht sagen!

Aus Vorfreude habe ich sogar wieder meine alte Stadt in NL hervorgekramt und spiele seit ein paar Tagen wieder.

Muss mich doch für den neuen Teil aufwärmen. verry happy

Nach oben Nach unten
Sandkastenkind
Das ewige Kind
avatar


Dabei seit : 08.02.14
Beiträge : 658
BeitragSa 22 Sep 2018 - 21:29
Finde ich total klasse, dass sie es endlich angekündigt haben. verry happy
Schon teilweise auch unverschämt, dass sie uns solange haben warten lassen, aber freuen tue ich mich aufjedenfall. Meine größte Angst jedoch, ist es, dass sie das Bewohnerproblem nicht lösen. Wenn Bewohner auch im Switchteil einfach ÜBERALL hinziehen und einfach ausziehen können, weine ich für immer und rühre den Teil wahrscheinlich nur begrenzt an. unsure

Nach oben Nach unten
Thomsn

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 2715
BeitragSa 22 Sep 2018 - 22:07
Sandkastenkind schrieb:
Meine größte Angst jedoch, ist es, dass sie das Bewohnerproblem nicht lösen. Wenn Bewohner auch im Switchteil einfach ÜBERALL hinziehen und einfach ausziehen können, weine ich für immer und rühre den Teil wahrscheinlich nur begrenzt an. unsure

Da wird Nintendo sich bestimmt zu helfen wissen.

Ich kann mich nämlich noch erinnern, als in Let‘s Go to the City das Gras beim Drüberlaufen immer SEHR schnell verschwunden war - das hatte niemandem Spaß gemacht. In New Leaf wurde das Feature zwar beibehalten, doch sehr viel fairer umgesetzt und somit auch erträglicher gemacht.

Sie werden bestimmt auch diesbezüglich eine Lösung gefunden haben.
Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass man zum Beispiel Stadtverschönerungen oder eben die Häuser der Bewohner über einen Editor platziert.

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10173
BeitragSo 23 Sep 2018 - 0:04
Damit würde aber ein Stück des Animal Crossing-Flairs zerstört werden, was für mich ein Abschied vom Spiel bedeuten würde.
Eine Lösung wäre aber, wenn bei einem Umzug/Einzug eines Bewohners der Bürgermeister (vermutlich wir), gefragt werden wo sich der Nachbar platzieren kann. Dies hatte ich aber schon während der ACNL-Phase einmal geschrieben.

Bzgl des Abschieds der Bewohner, das hat Nintendo mit dem Welcome amiibo-Update ja schon angehoben auf 10 Tage. Also eine Woche mehr Zeit.
Aber auch dieses Feature würde ich vermissen. Nintendo hat schon viel zu viel Features aus dem früheren Spiel entfernt. unsure

AC ähnelt zwar den Sims, es ist aber kein zweites Sims. Animal Crossing zeichnete sich immer durch ein einfaches, unproblematisches Spiel aus. Je komplexer etwas wird, um so schwieriger. Das zeigt die Harvest Moon-Reihe deutlich. unsure
----
Ich habe mich nie ganz aus ACNL verabschiedet. Ich habe in den vergangenen Monaten immer mal etwas in meine Städte (5) geschaut. Im Moment habe ich mir noch einiges im Spiel vorgenommen, das ich komplettieren möchte.  yes

Nach oben Nach unten
Bienchen
[ʁɪ'ka:ɐ̯da]
avatar


Dabei seit : 08.05.12
Beiträge : 1690
BeitragSo 23 Sep 2018 - 15:08
Ich fände es auch toll, wenn man als Bürgermeister/-in ein Mitspracherecht hat, was die Orte und evtl. sogar die Nachbarn betrifft, die einziehen wollen. Wenigstens mit ein paar Optionen (z.B. nicht aus allen Nachbarn auswählen, aber soetwas wie: "Diese 3 Nachbarn haben Interesse für ein Grundstück angemeldet, wen wollen wir in unsere Stadt aufnehmen?").

Nach oben Nach unten
Thomsn

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 2715
BeitragSo 23 Sep 2018 - 21:40
Da hast du schon irgendwie recht, Yuffie. Es war gewissermaßen eine Herauaforderung, wenn ein Bewohner sein Haus irgendwo in den Weg gebaut hat, woraufhin man selbst das Gebiet umgestalten musste. So blieb die Stadt dynamisch und lebendig.

So wie ihr es beschrieben habt, habe ich mir das allerdings auch vorgestellt. Potentielle Bewohner stellen einen Antrag, schlagen Grundstücke vor, o.ä. Die Arbeit als Bürgermeister war in New Leaf oberflächlich und würde im neuen Teil so ausgeweitet werden.

Nach oben Nach unten
Sandkastenkind
Das ewige Kind
avatar


Dabei seit : 08.02.14
Beiträge : 658
BeitragDo 27 Sep 2018 - 9:17
Thomsn schrieb:
Sandkastenkind schrieb:
Meine größte Angst jedoch, ist es, dass sie das Bewohnerproblem nicht lösen. Wenn Bewohner auch im Switchteil einfach ÜBERALL hinziehen und einfach ausziehen können, weine ich für immer und rühre den Teil wahrscheinlich nur begrenzt an. unsure

Da wird Nintendo sich bestimmt zu helfen wissen.

Ich kann mich nämlich noch erinnern, als in Let‘s Go to the City das Gras beim Drüberlaufen immer SEHR schnell verschwunden war - das hatte niemandem Spaß gemacht. In New Leaf wurde das Feature zwar beibehalten, doch sehr viel fairer umgesetzt und somit auch erträglicher gemacht.

Sie werden bestimmt auch diesbezüglich eine Lösung gefunden haben.
Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass man zum Beispiel Stadtverschönerungen oder eben die Häuser der Bewohner über einen Editor platziert.

Du meinst quasi, dass sie auf den Stil von Happy Home Designer zurück greifen oder so in die Richtung gehen? Es wäre auch eigentlich relativ dumm von Nintendo, in dieser Hinsicht nichts zu ändern, da so ziemlich alle Fans darauf bestehen. verry happy

Nach oben Nach unten
B²Games

avatar


Dabei seit : 13.05.13
Beiträge : 144
BeitragDi 2 Okt 2018 - 18:06
Laut den neusten Gerüchten soll das Spiel Ende des 1. Quartals bzw. Beginn des 2. Erscheinen. Es wird ein Datum um April/ Mai angegeben. Ob das stimmt werden wir sehen. Die Person die das geleaked hat, hatte in der Vergangenheit schon oft Dinge ausgeplaudert, die er oder sie von Mitarbeitern bekommen hat.

Ich bin gespannt ob wir wirklich so früh im Jahre 2019 auf den Geschmack kommen^^

Nach oben Nach unten
http://www.b2games-studio.de
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10173
BeitragDi 2 Okt 2018 - 18:32
Hier auch mal der Quellen-Link dazu. Ich habe es heute nachmittag als ich von der Arbeit kam auf Twitter gefunden.
Ich lasse mich gern zum besseren überraschen, dennoch bin ich bei diesem Zeitraum skeptisch. Ich hätte jetzt an Sommer oder Herbst 2019 gedacht bzgl. eines Releases.

Quelle: Twitter: https://twitter.com/NinConnectDE/status/1047093575404666886

https://nintendo-connect.de/heimkonsole/nintendo-switch/erscheint-animal-crossing-bereits-anfang-2019-40316

Nach oben Nach unten
Bienchen
[ʁɪ'ka:ɐ̯da]
avatar


Dabei seit : 08.05.12
Beiträge : 1690
BeitragDo 4 Okt 2018 - 9:08
Ich will mich auch nicht zu früh freuen... aber das wäre der Hammer! verry happy

Nach oben Nach unten
Yuffie

avatar


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10173
BeitragSa 13 Okt 2018 - 17:39
Nintendo hat sich das Trademark 'Let’s Go To The City' in Japan schützen lassen.
Näheres im Link.

https://nintendo-connect.de/heimkonsole/nintendo-switch/neues-animal-crossing-lets-go-to-the-city-trademark-40818

Nach oben Nach unten
 

ALLGEMEIN: Animal Crossing Switch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Animal Crossing Stammtisch :: Dies und Das :: Gamersloft-



Animal Crossing™ ist eingetragenes Warenzeichen von Nintendo. Alle Bilder- und Markenrechte bleiben bei ihren jeweiligen Eigentümern.