PortalStartseiteGästebuchFAQSuchenMitgliederEhrenhalleAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 FarmTogether

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
 Autor Nachricht
Yuffie

Yuffie


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10369
BeitragDo 7 März 2019 - 20:14
Ich habe mir für die Switch das Spiel Farm together geladen. Viele halten es für eine Mischung aus Animal Crossing und Harvest Moon, ich allerdings empfinde es etwas anders. Es ist halt ähnlich der Farming-Spiele, die man im Internet -im Browser- spielen kann.

In den Kritiken hat es ganz gute Wertungen bekommen (im 80er Bereich).
Für 19,99 Eur eigentlich ein recht passables Spiel.

Es besitzt im übrigen auch einen Online-Modus, den ich allerdings nicht nutze (und nicht kann, da ich mir das Abo nicht besorgt habe). Man kann sich gegenseitig bei der Arbeit unterstützen.


Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10369
BeitragSa 9 März 2019 - 20:52
Ich habe nun probehalber den Online Service der Switch für einen Monat gebucht um mir das Spiel (und die anderen Farmen) anzuschauen. Aber eigentlich war ich neugierig auf die Farm einer guten Freundin (Ty75, sie ist auch hier Mitglied)... die habe ich leider nicht gefunden. Sie zu fragen hatte ich mich aber nicht getraut... Blush
Omg.. einige Spieler sind extrem weit und sind quasi Großgrundbesitzer geworden. Viele Farmen sind echt riesig, wie findet man sich da noch zurecht? Und wie bewirtschaftet man diese Fläche? Ok es gibt Farmhelfer, aber... Scratch

Ich glaube, meine Farm wird überschaubar, Kleinbauer *lol* ... und es wird auch keine Online-Verlängerung geben.

Achso, im Online-Modus gibt es keinen Kommunikationskanal, weder schriftlich noch mündlich. Man kann nur beim Ernten usw unterstützen oder (wie in meinem Fall, wie ich es getan habe) anschauen, staunen und Fotos machen.
Aber das finde ich nicht schlimm, da mir das Quatschen sowieso nicht liegt und auch nicht möchte!


Mein Aussehen passe ich immer mal etwas an, je nachdem was ich so frei spiele. Auch das kleine Hündchen habe ich mir als Begleitung gegönnt. Es zieht mit durch die Farmen, wenn ich reise (oder läuft mir auf meiner eigenen Farm ständig nach). Man kann sich im Spiel aber auch für eine Katze als Begleitung entscheiden. Die freizuschalteten Boni sind unterschiedliche Rassen.




Die Bilder, da besuchte ich die Farm einer Spielerin namens Marie, die war mir unbekannt.

Nach oben Nach unten
Kappn
Naturfreund
Kappn


Dabei seit : 15.07.15
Beiträge : 528
BeitragMo 11 März 2019 - 19:18
Weißt du, ob das Spiel Cross-Play bietet? Scratch Hab leider derzeit keine Switch und würde mir das Spiel gerne über Steam zulegen, wo es im Angebot ist. Ich finde, es könnte eine gute Alternative zur fehlgeschlagenen PC-Umsetzung von Harvest Moon sein. verry happy

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10369
BeitragMo 11 März 2019 - 19:38
Ich wusste nicht, ob es Cross Play bietet, deswegen habe ich mal google bemüht.
Soviel wie ich bisher erfahren habe, bietet es diese Möglichkeit nicht an.
https://steamcommunity.com/games/673950/announcements/detail/3339883227878341460

Nach oben Nach unten
Sandkastenkind

Sandkastenkind


Dabei seit : 08.02.14
Beiträge : 673
BeitragMo 11 März 2019 - 19:45
Finde die Grafik vom Spiel irgendwie gruselig... Shocked

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10369
BeitragMo 11 März 2019 - 20:13
Kannst du das bitte näher erläutern? Inwiefern schaut es gruselig aus? Was stört dich?
Ich finde, für den Preis für 19.99€ schaut es grafisch ok aus. Es ruckt zwar stellenweise, aber das stört nicht sehr, es ruckt auch nur wenn ein Freund meine Farm betritt oder verlässt.

Das Spiel bietet sogar sehr viele Details in der Grafik, Details die man in Vollpreisspielen sogar vermisst. (ich meine zB geschlechterspezifische Merkmale) verry happy

Nach oben Nach unten
Bienchen
[ʁɪ'ka:ɐ̯da]
Bienchen


Dabei seit : 08.05.12
Beiträge : 1815
BeitragMo 11 März 2019 - 21:11
Ich finde, das Spiel sieht ganz niedlich aus. Smile Ich habe bisher eher weniger Farm-Spiele wirklich gespielt. Story of Seasons war das, was mich am meisten gepackt hat, was Langzeitmotivation betrifft. Bei Gelegenheit zocke ich gerade Assassin's Creed Odyssey auf meinem neuen Rechner. verliebt Die Action tut mir irgendwie ganz gut. verry happy

Nach oben Nach unten
Ranma 1/2

Ranma 1/2


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 2073
BeitragMo 11 März 2019 - 21:12
Das Spiel hatte ich am Wochende im E-shop rein geschaut weil bei mir in der Freundedliest viele spielen. Ich fand es auch eine Mischung aus freetoplay und Harvest Moon.
Die Grafik finde ich auch in Ordnung.

Frage: Kann man die Felder selbst bestimmen was man da anbauen möchte ( feld a Karotten feld b möchte ich Sonnenblumen anpflanzen)

Nach oben Nach unten
Kappn
Naturfreund
Kappn


Dabei seit : 15.07.15
Beiträge : 528
BeitragMo 11 März 2019 - 22:06
Also was ich jetzt zu den Gameplays gesehen habe, kann man es selber bestimmten, ja. Smile

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10369
BeitragDi 12 März 2019 - 6:01
Richtig, man kann die anzubauenden Pflanzen selbst bestimmen, aber ist Season (Jahreszeitabhängig). Dies ist jedoch in nahezu allen Farmsimulationen gleich.

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10369
BeitragMi 13 März 2019 - 19:23
Gestern habe ich mein Baumhaus fertig gestellt, danach kann man es dekorieren. Die Deko-Artikel richten sich nach dem Spielerlevel. Momentan habe ich da noch nicht soviel.





Ich war ja schon zu Besuch in anderen Dörfern, manche sind echt weit. Man kann sich in deren Dörfern fast verlaufen (bei Mimi zB). So lang wie ich das Abo habe, nutze ich es auch. Da man nicht kommunizieren muss (geht nicht), ist es deswegen relativ stressfrei.

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10369
BeitragSo 17 März 2019 - 21:12
Ein bischen habe ich meine kleine Farm modifiziert bzw erweitert. yes


Mein Blumengarten, viele verschiedene Arten von Blumen und ich habe noch lange nicht alles freigeschaltet. Ich finde es schön, das man sich an den Brunnenrand setzen kann. Der Brunnen ist natürlich Dekoration, wovon es im Spiel einiges an Sachen gibt.


Der Bereich hinter meinem Baumhaus. hoch Ein weiteres Haus (ein Steinhaus) habe ich auch  schon in Planung, aber noch nicht vollendet. Der Bereich um das Steinhaus aber noch nicht weiter geplant, deswegen noch nicht vorzeigbar.


Der Tierbereich. Inzwischen habe ich schon eine Menge an Nutztieren. Verschiedene Rassen von Schweinen, Kühe, Schafe, Alpaca, Kaninchen, Esel, Enten, Fische,...


... und natürlich Hühner. Bisher drei verschiedene Rassen.


Und eine Karte gibt es auch. Genauso groß wie die Umrandung könnte die Farm einmal entstehen. Dann wäre man aber schon echt Großbauer oder Großgrundbesitzer und findet sich wahrscheinlich nicht mehr zurecht auf seiner eigenen Farm. Blush

Nach oben Nach unten
Bienchen
[ʁɪ'ka:ɐ̯da]
Bienchen


Dabei seit : 08.05.12
Beiträge : 1815
BeitragSo 17 März 2019 - 21:27
Wow, das Spiel ist ja echt umfangreich! Shocked Thumbs Up

Nach oben Nach unten
vivothetrain

vivothetrain


Dabei seit : 07.03.19
Beiträge : 125
BeitragSo 17 März 2019 - 22:46
Wow das sieht echt cool aus. Was kostet das Spiel denn?

Nach oben Nach unten
Yuffie

Yuffie


Dabei seit : 20.03.11
Beiträge : 10369
BeitragMo 18 März 2019 - 5:44
Das Spiel kostet 19,99€, ich spiele es auf der Switch.
Für den Preis, denke ich, ist es sehr umfangreich und bereitet Spaß.

Nach oben Nach unten
 

FarmTogether

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Animal Crossing Stammtisch :: Dies und Das :: Gamersloft-



Animal Crossing™ ist eingetragenes Warenzeichen von Nintendo. Alle Bilder- und Markenrechte bleiben bei ihren jeweiligen Eigentümern.